Hoher Sachschaden

Unfall auf der A29: Zwei Menschen leicht verletzt

Wardenburg - Zwei Menschen wurden am Sonntag bei einem Autounfall auf der A29 leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Eine 60-jährige Frau war gegen 20.05 Uhr mit ihrem Wagen auf der A29 zwischen Großenkneten und Wardenburg unterwegs. Ein 22-jähriger Mann, der sich hinter der 60-Jährigen befand, fuhr ungebremst auf den Wagen der Autofahrerin auf. Der Wagen der Frau kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab, teilt die Polizei mit.

Beide Autofahrer wurden leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Totalschaden, so dass beide abgeschleppt werden mussten. 

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 13.000 Euro. Den Unfallverursacher erwartet nun ein Strafverfahren.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Das können Outdoor-Smartphones

Das können Outdoor-Smartphones

Vom Apple zum Androiden wechseln

Vom Apple zum Androiden wechseln

Meistgelesene Artikel

Schummelei bei Bauplätzen: Verwaltung schaut genauer hin

Schummelei bei Bauplätzen: Verwaltung schaut genauer hin

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Moto-Cross-Club geschockt: Stadt will Anlage kaufen

Moto-Cross-Club geschockt: Stadt will Anlage kaufen

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Kommentare