Unfall auf Oldenburger Straße

Frontalcrash in Wardenburg: Zwei Männer schwer verletzt

Zwei Menschen sind bei einem Autounfall in Wardenburg schwer verletzt worden. Der Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

Zu dem Unfall kam es am Dienstag gegen 10.50 Uhr. Ein Mann, dessen Identität noch nicht geklärt ist, fuhr mit seinem Kleintransporter die Oldenburger Straße in Richtung Ahlhorn entlang. In Höhe der Wikingerstraße kam er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem VW eines 49-jährigen Mannes aus Wardenburg zusammen. Das teilt die Polizei mit.

Durch den Frontalzusammenstoß erlitten beide Männer schwere Verletzungen. Sie kamen ins Krankenhaus.

Der Sachschaden beträgt etwa 30.000 Euro. Bis zur Bergung der Wracks und Reinigung der Straße wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Zu großen Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

"Trittbrettfahrerinnen gesucht": Müllabfuhr umwirbt Frauen

"Trittbrettfahrerinnen gesucht": Müllabfuhr umwirbt Frauen

Sneakers zum Hingucken liegen im Trend

Sneakers zum Hingucken liegen im Trend

Und das ist wirklich kein Fleisch?

Und das ist wirklich kein Fleisch?

Wie man mit erblich bedingten Krankheiten umgeht

Wie man mit erblich bedingten Krankheiten umgeht

Meistgelesene Artikel

Stromdiebstahl unter Nachbarn im Baugebiet

Stromdiebstahl unter Nachbarn im Baugebiet

Villa Knagge: Verkauf verschoben

Villa Knagge: Verkauf verschoben

Hallenbad ab Donnerstag uneingeschränkt offen

Hallenbad ab Donnerstag uneingeschränkt offen

Mangelnde Finanzierung vom Land: Kurse für Flüchtlinge gestrichen

Mangelnde Finanzierung vom Land: Kurse für Flüchtlinge gestrichen

Kommentare