Sachschaden von circa 13.000 Euro

Schwerer Unfall in Wardenburg: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Wardenburg - Ein 19-jähriger Motorradfahrer wurde am Dienstagmorgen schwer verletzt. Er kollidierte mit dem Auto einer 48-jährigen Frau.

Die 48-jährige Autofahrerin war gegen 7.35 Uhr auf der A29 unterwegs und wollte auf die Wikinger Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen 19-jährigen Motorradfahrer, teilt die Polizei mit. Es kam zur Kollision, bei dem der Motorradfahrer stürzte. Er zog sich schwere Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Es entstand ein Sachschaden von circa 13.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf der A29: Vier Menschen verletzt

Schwerer Unfall auf der A29: Vier Menschen verletzt

Bürgerbus vereinfacht seine Linienführung

Bürgerbus vereinfacht seine Linienführung

Alte Brennerei: Grüne haken kritisch nach

Alte Brennerei: Grüne haken kritisch nach

Aldi und Biofachmarkt warten weiter auf Baugenehmigung

Aldi und Biofachmarkt warten weiter auf Baugenehmigung

Kommentare