Sachschaden von circa 13.000 Euro

Schwerer Unfall in Wardenburg: Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Wardenburg - Ein 19-jähriger Motorradfahrer wurde am Dienstagmorgen schwer verletzt. Er kollidierte mit dem Auto einer 48-jährigen Frau.

Die 48-jährige Autofahrerin war gegen 7.35 Uhr auf der A29 unterwegs und wollte auf die Wikinger Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen 19-jährigen Motorradfahrer, teilt die Polizei mit. Es kam zur Kollision, bei dem der Motorradfahrer stürzte. Er zog sich schwere Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Es entstand ein Sachschaden von circa 13.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Etelsen

Erntefest in Etelsen

Tag der offenen Tür bei Kinderhospiz Löwenherz

Tag der offenen Tür bei Kinderhospiz Löwenherz

Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus

Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus

Erntefest in Dötlingen

Erntefest in Dötlingen

Meistgelesene Artikel

Hilfe für Moorbrand aus der Kreisstadt

Hilfe für Moorbrand aus der Kreisstadt

„Was, wenn hier ein Kind überrollt wird?“

„Was, wenn hier ein Kind überrollt wird?“

Tödlicher Folgeunfall auf der A1: 23-Jähriger stirbt

Tödlicher Folgeunfall auf der A1: 23-Jähriger stirbt

Mann in Oldenburg mit Axt angegriffen

Mann in Oldenburg mit Axt angegriffen

Kommentare