Schwere Verletzungen

Radfahrer stoßen zusammen

Symbolbild

Wardenburg - Schwere Verletzungen erlitten zwei Radfahrer, als sie am Montagabend in Wardenburg miteinander zusammenstießen.

Laut Polizeiangaben fuhr ein 19-jähriger Oldenburger auf dem Heideweg und bog auf den Radweg der Böseler Straße ab. Dabei übersah er jedoch einen 58-jährigen Oldenburger, der mit seinem Rad auf der Böseler Straße unterwegs war. Durch den Zusammenprall stürzten beide. Rettungswagen brachten das Unfall-Duo ins Krankenhaus.

Mehr zum Thema:

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall: 58-Jähriger stirbt

Schwerer Unfall: 58-Jähriger stirbt

Unfall in Kirchseelte: Drei Schwerverletzte

Unfall in Kirchseelte: Drei Schwerverletzte

Zwei Alarme für Feuerwehr

Zwei Alarme für Feuerwehr

Bauvorhaben am Lehmkuhlenweg soll vorangetrieben werden

Bauvorhaben am Lehmkuhlenweg soll vorangetrieben werden

Kommentare