Konzert auf private Initiative

Patricia Kelly singt vor vollem Haus

+
Patricia Kelly sang am Donnerstagabend in der Wardenburger Marien-Kirche. Und sie kam beim Publikum gut an.

Wardenburg - Nun war es soweit: Der bereits für April geplante Auftritt von Patricia Kelly, Mitglied der bekannten „Kelly-Family“, konnte am Donnerstagabend in der Wardenburger Marien-Kirche nachgeholt werden. Im ausverkauften Gotteshaus trat sie mit ihrer Band auf und gab einige Songs zum Besten.

Hinter dem Gastspiel steckt ein begeisterter Fan: Organisiert wurde der Konzertabend von Cora Stargardt aus Hundsmühlen. Sie kennt zwar die „Kelly-Family“, doch besonders hat es ihr die Solokünstlerin Patricia Kelly angetan. Sie hat immer wieder versucht, ihr Idol nach Wardenburg zu holen. Im Jahr 2005 hatte die Hundsmühlerin Kelly in Oldenburg getroffen. Als Stargardt drei Jahre darauf in der Marien-Kirche heiratete, versuchte sie, die Sängerin dabei zu haben, was jedoch nicht klappte. Nun gab sie sich einen Ruck und wendete sich noch einmal mit der Bitte um einen Auftritt in Wardenburg an Kelly. Und es hat geklappt.

Der Abend hat sich letztlich nicht nur für die Organisatorin gelohnt, sondern ebenso für die vielen Fans, die sich im Gotteshaus einfanden. „Als bekennende Christin habe ich den Auftritt hier in Wardenburg sehr gerne gemacht“, sagte Kelly. Schon seit 2008 ist sie als Solokünstlerin in ganz Deutschland unterwegs und nicht nur als Sängerin, sondern auch als Songwriterin tätig.

Ihre besondere Hingabe zur Musik zeigte sie sodann am Donnerstagabend. Stimmengewaltig und temperamentvoll war sie den gesamten Abend zu erleben, währenddessen sie sowohl christliche Texte als auch gefühlsbetonte Arrangements erklingen ließ. Der Wechsel zwischen besinnlichen Stücken und Songs, bei denen die Post abgeht, riss die vielen Zuhörer von ihren Bänken. Sie standen auf, klatschten im Takt und summten die Titel mit. Der Reinerlös der Veranstaltung soll dem Verein „Eltern krebskranker Kinder“ zugutekommen. 

jb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Martin Harnik: Seine Karriere in Bildern

Martin Harnik: Seine Karriere in Bildern

Meistgelesene Artikel

Thorsten Graf: Kinderkönig von 1985 ist die neue Gildemajestät

Thorsten Graf: Kinderkönig von 1985 ist die neue Gildemajestät

„Wenn man sich liebt, dann macht man das gerne“

„Wenn man sich liebt, dann macht man das gerne“

2.876 Schwarzröcke marschieren aus: Kompanie Westertor mit mehr als 1.000 Mann

2.876 Schwarzröcke marschieren aus: Kompanie Westertor mit mehr als 1.000 Mann

„Schön, wenn man der Stadt etwas zurückgeben kann“

„Schön, wenn man der Stadt etwas zurückgeben kann“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.