Ehrung für 21 Menschen, die seit 1965 Mitglied der VR Bank Oldenburg Land West sind

Als Werder erstmals Meister wurde...

+
Die Vorstandsmitglieder Martin Spils (links) und Peter Bahlmann (rechts) freuten sich mit den Mitgliedern über ihre Jubiläen.

Wardenburg/Landkreis - Wer war eigentlich 1965 deutscher Bundeskanzler? Oder Bundespräsident? Dass es sich um die Herren Ludwig Erhard und Heinrich Lübke gehandelt hat, kam den Jubilaren, die in eben diesem Jahr Mitglieder VR Bank Oldenburg Land West und dafür nun geehrt wurden, nicht sofort in den Sinn. Als Vorstandsmitglied Peter Bahlmann allerdings nach dem deutschen Fußballmeister des Jahres 1965 fragte, ließ die Antwort nicht so lange auf sich warten: Es war der SV Werder Bremen.

Zum dritten Mal hatte die Bank die Feier für 50-jährige Mitgliedschaften gesondert und nicht bei ihrer Generalversammlung vorgenommen. 21 der insgesamt knapp 40 Jubilare waren der Einladung in das Hotel Wardenburger Hof gefolgt. Für musikalische Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen sorgte der „Handharmonika-Club Hatten“. Eher ungewöhnlich für eine solche Runde: Mit Helga Oltmann aus Wardenburg war eine Frau unter den Jubilaren. „In dieser Zeit hatten in der Regel nur Männer ein Konto“, erklärte Bankmitarbeiter Carsten Westdörp, und so seien meist auch nur sie Mitglieder geworden.

Geehrt wurden aus der Gemeinde Großenkneten Gerd Grotelüschen, Wilfried Kreye, Lothar Moysich, Heinz Oltmann, Hellmuth Siemer, Heinz Eger, Winfried Engbrecht und Georg Ellinghausen; aus der Gemeinde Hatten Benno Demuth, Hans Laschke, Gerd Rogge, Alfons Seliger, Heinz Tönjes und Herbert Witte; aus der Gemeinde Wardenburg Heinz-Dieter Eiben, Lothar Janzen, Adolf Müller, und Helga Oltmann; aus der Gemeinde Ganderkesee Helmut Diers sowie aus der Stadt Oldenbrug Horst Renner und Johann Schröder.

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare