Dieselklau im größeren Stil

Wardenburg – Noch nicht ermittelte Täter haben sich laut Polizei in der Nacht zum Sonnabend im Wardenburger Gewerbegebiet Süd-Ost auf dem Gelände eines Betonwerkes an diversen Fahrzeugen zu schaffen gemacht. Sie zapften mehrere hundert Liter Diesel ab und ließen den Kraftstoff mitgehen. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Wildeshausen unter Telefon 04431/941 115 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

FC Bayern krönt sich gegen Leverkusen zum Doublesieger

FC Bayern krönt sich gegen Leverkusen zum Doublesieger

Sieg im Elfmeterschießen: Wolfsburg wieder Doublesieger

Sieg im Elfmeterschießen: Wolfsburg wieder Doublesieger

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

„Ist das noch Relegation oder schon Kreisliga?“ - Netzreaktionen zu Werder gegen Heidenheim

„Ist das noch Relegation oder schon Kreisliga?“ - Netzreaktionen zu Werder gegen Heidenheim

Meistgelesene Artikel

Hilfe – lokal und international

Hilfe – lokal und international

39 Kinder werden am Dienstag getestet - Geestland-Quarantäne gilt für alle Mitarbeiter und Haushaltsangehörige

39 Kinder werden am Dienstag getestet - Geestland-Quarantäne gilt für alle Mitarbeiter und Haushaltsangehörige

Todesfalle für einen Feldhasen

Todesfalle für einen Feldhasen

Einzelhandel: Ja zum neuen Standort

Einzelhandel: Ja zum neuen Standort

Kommentare