Alkoholisierter Mann stürzt

Schwerverletzter bei Motorrollerunfall

Wardenburg - Ein 66-jähriger Motorrollerfahrer verursachte am Sonntag einen Unfall unter Alkoholeinfluss. Mit schweren Verletzungen musste er ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Sonntagnachmittag, gegen 14 Uhr, zog sich ein 66-jähriger Motorrollerfahrer aus der Gemeinde Wardenburg, Landkreis Oldenburg, bei einem Sturz schwere Verletzungen zu. Der Rollerfahrer fiel zuvor durch seine seltsame Fahrweise auf, da er in Schlangenlinien fuhr. Schließlich kam der Mann auf der Ammerländer Straße in Wardenburg zu Fall. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Bei der Überprüfung der entnommenen Blutprobe wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Der Sachschaden am Roller war gering.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

„Schekhan-Markt“ eröffnet neuen Verkaufsraum mit breiterem Angebot

Kommentare