Alkoholisierter Mann stürzt

Schwerverletzter bei Motorrollerunfall

Wardenburg - Ein 66-jähriger Motorrollerfahrer verursachte am Sonntag einen Unfall unter Alkoholeinfluss. Mit schweren Verletzungen musste er ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Sonntagnachmittag, gegen 14 Uhr, zog sich ein 66-jähriger Motorrollerfahrer aus der Gemeinde Wardenburg, Landkreis Oldenburg, bei einem Sturz schwere Verletzungen zu. Der Rollerfahrer fiel zuvor durch seine seltsame Fahrweise auf, da er in Schlangenlinien fuhr. Schließlich kam der Mann auf der Ammerländer Straße in Wardenburg zu Fall. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Bei der Überprüfung der entnommenen Blutprobe wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Der Sachschaden am Roller war gering.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Löws Ruckrede: "WM-Titel ist mein Ziel"

Löws Ruckrede: "WM-Titel ist mein Ziel"

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Feuer in Lagerhalle in Ganderkesee

Feuer in Lagerhalle in Ganderkesee

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare