Akkordeon und Piano widmen sich dem Tango

In der Veranstaltungsreihe „Feine kleine Konzerte” der Gemeinde Wardenburg sind am Sonnabend, 9. April, ab 20 Uhr bereits zum dritten Mal die beiden Musiker Bettina (Akkordeon) und Wolfram Born (Piano) zu Gast im Wardenburger Rathaus. Sie präsentieren „eine Liebeserklärung an den Tango – mi tango querida“. Wie ungeheuer spannend der argentinische Tanz auch als Konzert sein kann, zeigen sie auf höchst charmante Art und Weise, heißt es in der Ankündigung. „In einem leidenschaftlichen Zwiegespräch von Akkordeon und Piano, ergreifend und sinnlich, spannen sie den Bogen vom traditionellen Tango bis zur großen Dramatik des genialen Astor Piazzolla.“ Der Eintritt kostet im Vorverkauf zehn und an der Abendkasse zwölf Euro. Bestellungen sind unter Tel. 04407/73116 möglich.

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Kommentare