160 Kinder beim Handball-Miniturnier

Voller Einsatz und viel Talent

Harpstedt - HARPSTEDT · Ihr sportliches Talent stellten rund 160 Nachwuchshandballer beim Handball-Miniturnier in Harpstedt unter Beweis. Das wird auf Landkreisebene im Januar traditionell von der Handball-Spielgemeinschaft (HSG) Harpstedt-Wildeshausen ausgerichtet. Rund 160 Kinder wetteiferten jetzt in zwei Abschnitten am Vor- und Nachmittag um jedes Tor, zeigten vollen Einsatz und viel Talent.

Am Vormittag spielten etwa 85 Kinder aus vier Vereinen in der Spielhalle an der Straße „Schwarzer-Berg-Weg“ um den Sieg. In der Turnhalle der Haupt- und Realschule war außerdem eine Spiellandschaft zum Toben aufgebaut, und die Mütter und Väter der Harpstedter Kinder versorgten die Teilnehmer mit Brötchen, Brezeln und anderen Leckereien. Am Mittag ging dann Siegerehrung Nummer eins mit Vergabe der Goldmedaille über die Bühne. Um 13.30 Uhr begann der zweite Abschnitt des Turniertages. 80 Kinder aus fünf Vereinen waren dafür mit ihren Betreuern nach Harpstedt gereist. Siegerehrung Nummer zwei bildete gegen 16 Uhr den Abschluss des Tages.

Auch Nachwuchsschiedsrichter waren an diesem Tag dabei. Unparteiische aus dem B- und C-Jugendbereich begleiteten die Spiele und „zeigten sich dabei sehr geschickt im Umgang mit den Kleinsten und vertraut mit den Spielregeln im Minibereich“, freute sich Andrea Bitter, zweite Vorsitzende der HSG.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Revolutionsgarden erklären Unruhen im Iran für beendet

Revolutionsgarden erklären Unruhen im Iran für beendet

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Neues Tor in die Innenstadt

Neues Tor in die Innenstadt

Fünf Wochen zu früh geboren: „Die Nacht war wie ein Gummiband“

Fünf Wochen zu früh geboren: „Die Nacht war wie ein Gummiband“

Bulgarische Kinder lernen Bulgarisch

Bulgarische Kinder lernen Bulgarisch

„Heiß und sehnlichst erwartet“

„Heiß und sehnlichst erwartet“

Kommentare