Statiker soll Sicherheit der Dachkonstruktion prüfen / Rächt sich Sanierungsstau?

Turn- und Schwimmhalle bis auf weiteres dicht

Harpstedt - Von Jürgen Bohlken· Dass sich ein nicht abgearbeiteter Sanierungsstau früher oder später rächt, hat die Stadt Wildeshausen mit ihrem Hallenbad erfahren. Womöglich bleibt diese Erkenntnis nun auch der Samtgemeinde Harpstedt nicht erspart: Bis auf  weiteres sind das Lehrschwimmbecken und die Delmeschulturnhalle für den Bade- und Sportbetrieb gesperrt worden.

Korrosionsschäden, eventuell sogar an tragenden Teilen, undichte Stellen im Flachdach und zuletzt die Schneelast haben die Kommune bewogen, die Dachkonstruktion durch einen Statiker auf ihre Sicherheit überprüfen zu lassen. Wann das Ergebnis vorliegen wird, ob in Wochen oder sogar Monaten, vermag Samtgemeindebürgermeister Uwe Cordes noch überhaupt nicht einzuschätzen. Klaus Viehmeier aus dem Bauamt hatte keine Alternative mehr zu einer statischen Prüfung gesehen. Zu schwer wog die Verantwortung. Auf die Schließung hinweisende Schilder an den Türen der Schwimm- und Turnhalle hatte Hausmeister Peter Sparkuhl schon drei Tage vor Silvester ausgehängt, wie das darauf vermerkte Datum, 28. Dezember, erkennen lässt. Die Presse bekam hingegen erst gestern Nachricht.

Am Vortag erörterte der Samtgemeinderat in der Kirchseelter Schützenhalle die Dachproblematik. Verwaltungschef Uwe Cordes hielt es für sinnvoll, diesen Tagesordnungspunkt in einen nichtöffentlichen Sitzungsteil zu schieben. Das ließ bereits ein „unangenehmes Thema“ erahnen. „Seit Jahren wird die Dachkonstruktion immer maroder. Es tropft durch. Stahlteile korrodieren. Wir erleben, dass die Winter sich verändern und mehr Schnee mit sich bringen, der das Dach belastet. Die Samtgemeinde darf die Nutzer der Hallen nicht Gefahren aussetzen und muss daher prüfen, ob eine reale Gefahr besteht oder wir die Hallen wieder guten Gewissens aufmachen können. An zwei Prüfstatiker in Bremen und Oldenburg gehen nun E-Mails raus – mit der Bitte, sich vor Ort ein Bild zu machen und dann Angebote einzureichen. Wenn das geschehen ist, kann die Auftragsvergabe erfolgen“, fasste Cordes das Ergebnis der Beratung im Rat gestern auf Nachfrage zusammen. Er hofft, dass es gelingt, die alten Bauzeichnungen und -unterlagen zu finden, denn die Immobilie stammt aus einer Zeit, da die Samtgemeinde Harpstedt noch zum Kreis Grafschaft Hoya gehörte.

Ein zusätzliches Problem gibt es offenkundig in der Elektrik der Schwimmhalle. Der FI-Schutzschalter schaltet den „Saft“ immer wieder einfach ab.

Da die Kommune die teure Grundsanierung auf die lange Bank geschoben hat, dürften Politik und Verwaltung dem Ergebnis der statischen Prüfung nicht gerade gelassen entgegen sehen. Erst wenn sich der Zustand der Immobilie offenbart hat, macht es Sinn, über die Alternativen – Sanierung oder Abriss und gegebenenfalls Neubau – zu befinden.

Für die Schule und Vereine als Nutzer von Lehrschwimmbecken und Turnhalle beginnt das neue Jahr jedenfalls ernüchternd. Entsetzt reagierte der HTB-Vorsitzende Detlef Dräger: „Da sehe ich aber ein gewaltiges Problem auf uns zukommen. Wie sollen wir unsere Gruppen alle unterbringen? Wir mussten ohnehin bereits improvisieren. Mit Karate sind wir in die Delmeschul-Aula gegangen, mit anderen Angeboten in unser Vereinsheim.“

Auch der Schwimmverein Wildeshausen, der erst kürzlich der Samtgemeinde dafür gedankt hatte, dass er das Lehrschwimmbecken wegen der Schließung des Hallenbades in der Kreisstadt mitnutzen darf, muss sich nun erneut nach einer Ausweichlösung umschauen. „Ich könnte heulen“, kommentierte dies Schwimmwartin Inge Swyter. Ohnehin fällt es dem Verein schwer, Trainingszeiten zu bekommen. Aktuell gibt es nur eine (am Freitagabend), und dafür müssen die Schwimmer ganz nach Vechta fahren.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“
Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten
Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten
Deutlicher Protest gegen Querdenker

Deutlicher Protest gegen Querdenker

Deutlicher Protest gegen Querdenker

Kommentare