Ausgezeichnete Stimmung herrschte beim Abgänger-Ball im Koems-Saal

Super-Sause zum Schulabschluss

Die DJs heizten dem Partyvolk im Koems-Saal ordentlich ein.

Harpstedt - HARPSTEDT (boh) Mit einer „Super-Sause“ im Koems-Saal haben die fünf Abgangsklassen der Haupt- und Realschule Harpstedt ihren Schulabschluss am Freitagabend gefeiert – zusammen mit zahlreichen Lehrern und Eltern. Ein großer Teil der Mädchen trug Abendkleider. Die Jungen hatten sich ebenfalls zumeist festlich herausgeputzt.

Die Klassen, die im nächsten Jahr entlassen werden, hatten die Vor- und Nachbereitung inklusive Saalschmuck übernommen.

Gegen 22.30 Uhr kam das Partyvolk auf dem vom Schulelternrat organisierten Ball so langsam in Tanzlaune. DJ Jonas Klann und sein Team von „Ronny‘s Galaxy Disco“ heizten mit heißer „Mucke“ und Lightshow ordentlich ein. „Auch die Eltern haben kräftig getanzt. Je später der Abend, desto voller die Tanzfläche“, fiel Rektor Wolfgang Bleyer auf. Bis 2.30 Uhr spielte die Musik.

„Wir brauchten weder Krankenwagen noch Polizei. Die Veranstaltung ist gesittet und friedlich verlaufen“, freute sich die Schulelternratsvorsitzende Tanja Koutianidis gestern.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Meistgelesene Artikel

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk
Camper: „Wetter und Jahreszeit spielen für uns keine Rolle“

Camper: „Wetter und Jahreszeit spielen für uns keine Rolle“

Camper: „Wetter und Jahreszeit spielen für uns keine Rolle“
111 Unterschriften zum Erhalt des Wäldchens übergeben

111 Unterschriften zum Erhalt des Wäldchens übergeben

111 Unterschriften zum Erhalt des Wäldchens übergeben
Christoph Hülsmann: „Etwas Respekt kann helfen, Unfälle zu vermeiden“

Christoph Hülsmann: „Etwas Respekt kann helfen, Unfälle zu vermeiden“

Christoph Hülsmann: „Etwas Respekt kann helfen, Unfälle zu vermeiden“

Kommentare