Hospizverein organisiert Vortragsabend

Sterbebegleitung bei Demenzkranken

Harpstedt - Über „Bedürfnisse von Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase“ referiert die Krankenschwester und Fachlehrerin im Gesundheitswesen Silke Hambrock, zugleich Pfegedienstleiterin der Sozialstation und Tagespflege des DRK-Kreisverbandes Oldenburg, am Dienstag, 11.

Oktober, ab 20 Uhr auf Einladung des Harpstedter Hospizvereins im örtlichen Hotel „Zur Wasserburg“. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. Der Vortrag soll aufzeigen, wie eine Begleitung Demenzkranker in ihrer letzten Lebensphase aussehen kann. Die Betroffenen, so die Referentin, seien für gewöhnlich „immer weniger in der Lage, mit anderen zu reden; es bereite ihnen Schwierigkeiten, zum Ausdruck zu bringen, „was in ihnen vorgeht“, und zu begreifen, „was andere ihnen sagen wollen“. Silke Hambrock geht den Ursachen dieses Verhaltens auf den Grund und erklärt die Bedeutung des Aufbaus einer Beziehung zu den demenzkranken Menschen über nonverbale Kommunikation. Die Bedürfnisse der Betroffenen im Interesse ihres Wohlbefindens zu erkennen und zu befriedigen, sei eines der in der Betreuung anzustrebenden Ziele.

Der Vortragsabend soll auch musikalisch umrahmt werden. Der Verein „Hospiz Samtgemeinde Harpstedt“ hofft auf eine gute Resonanz. · boh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“

„Täter sind hochkriminell und skrupellos“
Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten
Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten
Aktuell sitzt stets nur ein Fahrgast im Van

Aktuell sitzt stets nur ein Fahrgast im Van

Aktuell sitzt stets nur ein Fahrgast im Van

Kommentare