Sommerbiathlon in Brettorf. Großenkneter Schülertrio verteidigt seinen Titel / Gastgeber in Schützenklasse Dritter

Starke Akteure und guter Ablaufplan

Sieger in der Schülerklasse: Der SV Großenkneten mit Nikita Grenz, Dennis Jähnke, Daniel Grenz und Mareike Schaumburg als Einzelsiegerin (von links).

Brettorf - (ll) · Mit guten Leistungen der Akteure und einem straff organisierten Ablaufplan knüpfte der achte Brettorfer Sommerbiathlon erfolgreich an seine Vorgänger an.

Erwin Hirsch als Vorsitzender des Schützenvereins Brettorf freute sich dann auch während seiner Begrüßung der Gastvereine auf der Schießsportanlage hinter dem „Schützenhof“, dass das Angebot zum Auftakt der „grünen Saison“ in der Zeit der anfallenden Schützenfeste so gut angenommen worden ist. 22 Mannschaften mit jeweils drei Akteuren (aus fünf Vereinen in vier Altersklassen) wetteiferten im Schießen, Laufen und in Geschicklichkeitsübungen um Pokale und Urkunden. Das Gros der Mannschaften ging in den Schüler- und Jugendklassen an den Start.

In der Schülerklasse konnte das Trio Dennis Jähnke, Nikita und Daniel Grenz vom SV Großenkneten seinen Erfolg mit einer Gesamtzeit von 9:17 Minuten aus dem Vorjahr wiederholen. Auf die Plätze kamen der SV Brettorf I vor dem SV Bürstel-Immer (11:37 Minuten). Die Beste Einzelzeit erzielte Mareike Schaumburg vom SV Brettorf (2:40 Minuten). Auch für sie war es die zweite Teilnahme. „Es hat viel Spaß gemacht, und ich freue mich über den Sieg“, strahlte sie.

In der Jugendklasse siegte der SV Großenkneten I mit Marc Brumund, Lars Vermeer und Marvin Kreye in der Zeit von 11: 50 Minuten vor seiner „Zweiten“ (Julia Vermeer, Melanie Jähnke und Marc Brumund in 14:28 Minuten) und der „Dritten“ (15.:4 Minuten). Die beste Zeit erzielte Marvin Kreye (3:41 Minuten).

In der Schützenklasse, die auch mit gemischten Teams an den Start gehen konnte, siegte der SV Adelheide (13:03 Minuten) mit Lars Moikow, Julian Stukenborg und Sven Holldorf, vor dem SV Bürstel-Immer (14:45) mit Lisa Gödeker, Dieter Ordemann und Petra Witte. Dritter wurde das Herrenteam vom SV Brettorf (18:13) mit Jens Hasselberg, Udo Schaumburg und Erwin Hirsch. Bester Biathlet: Sven Holldorf (SV Adelheide) in 4:16 Minuten.

In der Altersklasse gab es einen Zweikampf zwischen dem örtlichen TV und dem SV. Es siegten die „Turner“ mit Hannes Schütte, Holger Steenken und Herwig Meiners in 18:35 Minuten vor den Schützen Winfried Behm, Jürgen Hasselberg und Erwin Hirsch (19:03 Minuten).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Neue Allgemeinverfügung bis zum 9. Mai: Weiter Einschränkungen im Landkreis

Neue Allgemeinverfügung bis zum 9. Mai: Weiter Einschränkungen im Landkreis

Neue Allgemeinverfügung bis zum 9. Mai: Weiter Einschränkungen im Landkreis
Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf

Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf

Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf
Bikerin rast in Schutzplanke und überlebt

Bikerin rast in Schutzplanke und überlebt

Bikerin rast in Schutzplanke und überlebt

Kommentare