Historischer Rundgang wird durch Symbole auf dem Pflaster ausgewiesen

„Stadt ist gut aufgestellt“

+
Michael Krüger (l.) und Peter Hahn pinselten die Rathaus-Symbole auf das Pflaster. ·

Wildeshausen - Pünktlich zum Frühlingsauftakt hat die Stadt Wildeshausen den historischen Stadtspaziergang komplett fertig. Wurden die Hinweisschilder bereits im vergangenen Jahr installiert, zeigen nun Rathaus-Symbole auf dem Pflaster, wo die nächste Sehenswürdigkeit zu finden ist.

„Wir wollen heute das Werk des historischen Rundgangs beenden“, erklärte Gästeführer Peter Hahn gestern Vormittag auf dem Marktplatz. Er hatte den Rundgang mit insgesamt elf Stationen konzipiert und zog mit Michael Krüger von der Stadt los, um die roten Rathaus-Symbole auf das Straßenpflaster zu pinseln. Konzipiert ist der Rundgang so, dass der Neuankömmling in der Stadt zuerst vom Bahnhof aus ebenso wie vom Wester- und vom Huntetor per Hinweisschild zum Marktplatz geleitet wird. Dort befindet sich der Schilderbaum, an dem kleine Flyer mitgenommen werden können. Darauf sind einige Informationen zum historischen Stadtrundgang zu finden.

Der Rundgang wurde durch die Zusammenarbeit von Gerold Ratz, Claudia Olberding, Peter Hahn, Heike Eylers und Michael Krüger zusammengestellt. Peter Hahn hatte dann Lothar Sauer gefragt, ob er ihm eine Schablone aus Edelstahl fertigen kann. Diese kam gestern etwa alle 50 Meter zum Einsatz. Der Giebel des stilisierten Rathauses zeigt nun immer in die Richtung, die der interessierte Besucher einschlagen soll. „Mit diesem Rundgang ist die Stadt gut aufgestellt“, so Hahn, der auch dieses Jahr – wie schon in den vergangenen 32 Jahren – die Wanderwege im Außenbereich der Gemeinde kontrolliert. Dort musste Hahn schon feststellen, dass Unbekannte mit schwarzer Farbe Richtungsschilder besprüht haben. · dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

London: Fünf Gründe für einen Streifzug durch Bloomsbury

London: Fünf Gründe für einen Streifzug durch Bloomsbury

Meistgelesene Artikel

Eine Lanze für die Platane

Eine Lanze für die Platane

Festsaal in Horstedt: Baugenehmigung ist beantragt

Festsaal in Horstedt: Baugenehmigung ist beantragt

Breitbandausbau Prinzhöfte: Stufe zwei in Vorbereitung

Breitbandausbau Prinzhöfte: Stufe zwei in Vorbereitung

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Unfall an Stauende führt zu Sperrung der Autobahn 1 bei Wildeshausen

Kommentare