Kollision zwischen Auto und Kleinbus

Schwerer Unfall in Garrel fordert einen Toten und sechs Verletzte

Der PKW wurde durch den Zusammenprall bei dem Unfall in Garrel in einen Graben geschleudert.
+
Der Fahrer des Pkw ist nach der Kollision mit dem Transporter noch am Unfallort gestorben.

Im niedersächsischen Garrel kommt es am Sonntagabend zu einem verheerenden Unfall zwischen Pkw und Kleinbus. Der Fahrer des Pkw stirbt noch am Unfallort.

Garrel – Am Sonntagabend, 31. Oktober 2021 kommt es in der Gemeinde Garrel im Landkreis Cloppenburg um kurz vor 18:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache stößt ein Pkw auf der Nikolausdorfer Straße mit einem Kleinbus zusammen. Der Pkw-Fahrer erliegt noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Gemeinde in Niedersachsen:Garrel
Höhe:20 Meter
Fläche:113,2 km²
Postleitzahl:49681

Ersten Erkenntnissen der Polizei Cloppenburg zufolge ist ein 47-jähriger Friesoyther mit seinem Wagen die Nikolausdorfer Straße von Nikolausdorf kommend in Fahrtrichtung Garrel entlang gefahren und im Gegenverkehr mit dem Kleinbus eines 34-jährigen Friesoythers zusammengestoßen. Die Ursache der Kollision ist bisher noch nicht geklärt.

Kollision von Auto und Kleinbus in Garrel: Pkw-Fahrer stirbt, sechs Verletzte

„NonstopNews“ zufolge wurde der Pkw durch den Zusammenprall in einen Graben geschleudert, während der Transporter auf die Seite kippte. Der Fahrer des Pkw, der sich alleine in seinem Wagen befand, ist nach Polizeiangaben noch am Unfallort an seinen Verletzungen gestorben. Der Kleinbus-Fahrer sowie dessen Beifahrer wurden ebenfalls schwer verletzt. Vier weitere Insassen sind mit leichten Verletzungen davongekommen.

Die Insassen des Transporters mussten zum Teil schwer verletzt aus dem Kleinbus befreit werden.

Alle Betroffenen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zahlreiche Einsatzkräfte sowie ein Kriseninterventionsteam waren vor Ort. Die Nikolausdorfer Straße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlung zum Unfallhergang und zur Ursache des schrecklichen Vorfalls aufgenommen.

Ebenfalls nicht unweit von Bremen, in Rotenburg, hat sich am Samstagabend ein Auto überschlagen – der Fahrer liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Zudem sollen drei Bremer einen Mann getötet und verscharrt haben. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten

Noch darf jeder Kunde den Laden betreten
Deutlicher Protest gegen Querdenker

Deutlicher Protest gegen Querdenker

Deutlicher Protest gegen Querdenker
Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten

Wildeshauser spendet Stammzellen an Blutkrebs-Patienten
Tierschutzhof hofft auf Spenden

Tierschutzhof hofft auf Spenden

Tierschutzhof hofft auf Spenden

Kommentare