Feuerwehr Harpstedt musste ausrücken

Schlimmeres verhindert

Harpstedt - Ein wegen eines technischen Defektes in Brand geratener Wäschetrockner im Hauswirtschaftsraum eines Einfamilienhauses an der Mullstraße im Flecken hat am Sonnabend gegen 11.30 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Harpstedt auf den Plan gerufen.

Am Gebäude sei „vermutlich kein Sachschaden entstanden“, teilte die Polizei in einer Pressemeldung mit. Durch das rasche Einschreiten der Feuerwehr sei eine Ausbreitung des Brandes verhindert worden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Auto fährt in Karnevalszug in Nordhessen: 30 Verletzte

Auto fährt in Karnevalszug in Nordhessen: 30 Verletzte

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

„Spielt so wie wir saufen!“ - die Netzreaktionen zu #SVWBVB

„Spielt so wie wir saufen!“ - die Netzreaktionen zu #SVWBVB

Kinderkarneval in der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel

Kinderkarneval in der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel

Meistgelesene Artikel

„hanseSWINGproject“ tritt auf

„hanseSWINGproject“ tritt auf

Gutachter: Blutbuche ist vital und schützenswert

Gutachter: Blutbuche ist vital und schützenswert

Windböe drückt Lastzug in Planke

Windböe drückt Lastzug in Planke

Erste Bäume vor der Klinik entfernt

Erste Bäume vor der Klinik entfernt

Kommentare