Feuerwehr Harpstedt musste ausrücken

Schlimmeres verhindert

Harpstedt - Ein wegen eines technischen Defektes in Brand geratener Wäschetrockner im Hauswirtschaftsraum eines Einfamilienhauses an der Mullstraße im Flecken hat am Sonnabend gegen 11.30 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Harpstedt auf den Plan gerufen.

Am Gebäude sei „vermutlich kein Sachschaden entstanden“, teilte die Polizei in einer Pressemeldung mit. Durch das rasche Einschreiten der Feuerwehr sei eine Ausbreitung des Brandes verhindert worden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

New-York: Das bietet der Reichen-Rummel Hudson Yards

New-York: Das bietet der Reichen-Rummel Hudson Yards

Fixe Ideen fix festhalten

Fixe Ideen fix festhalten

Meistgelesene Artikel

Bauschutt unter dem Parkplatz

Bauschutt unter dem Parkplatz

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

Harpstedter Videothek rentiert sich nicht mehr - und macht bald dicht

Harpstedter Videothek rentiert sich nicht mehr - und macht bald dicht

Kommentare