Niedersachsens fünf beste Staudengärtner kommen aus Neerstedt

Schachtschneider-Azubis bärenstark

Neerstedt - Allen Grund zum Feiern hatten die Auszubildenden des Neerstedter Gartenbaubetriebs Jens Schachtschneider während der Freisprechung im „Park der Gärten“ in Bad Zwischenahn: Karolin Behmenburg, Eike Christoph, Sarah Inthoff, Tanja Meyer und Hildburg Meyer-Sande absolvierten ihre Abschlussprüfung zum Staudengärtner mit einer „Eins“ vor dem Komma.

Betriebsinhaber Jens Schachtschneider war natürlich ebenso begeistert von diesem außergewöhnlichen Ergebnis – vor allem, weil seine Azubis niedersachsenweit die besten fünf Staudengärtner-Prüfungen von 25 Absolventen ablegten. „Bemerkenswert ist zudem, dass die fünf Azubis trotz unterschiedlicher Schulabschlüsse mit einem nahezu gleichen Ergebnis die Prüfung ablegten“, unterstrich Schachtschneider.

Zusätzliche Auszeichnungen erhielt Sarah Inthoff für das beste Berichtsheft und das besten Berufsschulzeugnis mit der Traumnote 1,0.

Da der Betrieb erst vor wenigen Monaten in Berlin den „Taspo Awards“ als Ausbildungsbetrieb des Jahres gewann, lastete ein gewisser Erwartungsdruck auf den jungen Gärtnern. Sie konnten damit jedoch bestens umgehen und überzeugten die Prüfer insbesondere in den praktischen und mündlichen Aufgabenstellungen.

Zwei der jungen Staudengärtner bleiben bei Schachtschneider, einen zieht's zum Auslandsaufenthalt nach Neuseeland, zwei streben ein Gartenbaustudium an.

Nun sind gleich mehrere Ausbildungsplätze frei geworden, so dass der Neerstedter Betrieb zum Sommer noch Bewerbungen für Kurzentschlossene annimmt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Auto fahren in Corona-Zeiten

Auto fahren in Corona-Zeiten

Meistgelesene Artikel

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

Kreativität wird mit Solidarität belohnt

Kreativität wird mit Solidarität belohnt

Verträge in Vorbereitung: Investor treibt Industriegebietspläne voran

Verträge in Vorbereitung: Investor treibt Industriegebietspläne voran

Krippen: April-Gebühren werden erstattet

Krippen: April-Gebühren werden erstattet

Kommentare