Sattelzüge kollidieren auf der Autobahn 1

Großenkneten - Zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1, Fahrtrichtung Bremen, kam es in den frühen Montagmorgenstunden gegen 4.15 Uhr bei Großenkneten.

Infolge eines geplatzten Reifens kam laut Polizei ein 53-jähriger Mann aus Riga kurz nach dem Autobahndreieck Ahlhorn mit seinem Sattelzug vom Haupt- auf den Überholfahrstreifen ab. Dort kollidierte er mit einem weiteren Sattelzug, der von einem 60-jährigen Hamburger geführt wurde. Beide Fahrer blieben unverletzt. Aufgrund der Bergungsarbeiten mussten beide Fahrspuren für dreieinhalb Stunden gesperrt werden. Da der Verkehr über den Seitenstreifen gelenkt wurde, kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Die genaue Schadenshöhe ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Politik regt Wohnungen oder Hotel über dem Rewe-Markt an

Politik regt Wohnungen oder Hotel über dem Rewe-Markt an

Alt-Wildeshausen aus der Vogelperspektive betrachten

Alt-Wildeshausen aus der Vogelperspektive betrachten

Pater Michael Padupurackal aus Indien kommt in Harpstedt gut an

Pater Michael Padupurackal aus Indien kommt in Harpstedt gut an

Elf Millionen Euro Strafe für Geestland

Elf Millionen Euro Strafe für Geestland

Kommentare