MSG-Oldtimersparte lädt für den 22. und 23. Juni zum Traktorentreffen ein

Rund 60 Schlepper rollen in Dötlingen an

Die Oldtimersparte der MSG Hunte-Delme freut sich auf das erste Traktorentreffen.
+
Die Oldtimersparte der MSG Hunte-Delme freut sich auf das erste Traktorentreffen.

Dötlingen - „Es läuft hervorragend“, sagt Ulf Syberberg, Leiter der Oldtimersparte in der Motorsportgemeinschaft (MSG) Hunte-Delme, mit Blick auf die Vorbereitungen für das erste Traktorentreffen am Sonnabend und Sonntag, 22. und 23. Juni, in Dötlingen.

„Rund 60 Schlepper, hauptsächlich aus dem Landkreis, sind angemeldet“, berichtet er. Neben internen Fachsimpeleien ist auch ein Programm für die ganze Familie mit einem Wettbewerb im Gleichmäßigkeitsfahren geplant.

Start der Veranstaltung ist am Sonnabend um 16 Uhr. Dann treffen sich die Teilnehmer mit ihren Oldtimertraktoren auf dem Gelände von Natenstedts am Rittrumer Kirchweg. „Vom Lanz bis zum Deutz ist alles dabei“, kündigt Syberberg an, der mit seinen Mitstreitern für den Sonnabendnachmittag eine Ausfahrt durch die Gemeinde organisiert hat. Im Anschluss kehren die Teilnehmer auf dem Gelände des Polizeisportvereins in Dötlingen ein, wo mit einem gemütlichen Beisammensein und „Dieselgesprächen“ der Tag ausklingen soll. „Um die 15 Fahrer werden dort auch übernachten. Der Rest reist am Sonntag, dem Haupttag, wieder samt Oldtimern an“, informiert der Spartenleiter. Als Tagesgäste erwartet er unter anderem Mitglieder des Altmaschinen-Clubs „Weiße Riede“ aus Wildeshausen.

Los geht es um 9 Uhr erneut mit einer Ausfahrt. Spätestens um 10.30 Uhr wollen die Teilnehmer dann auf dem Natenstedt-Gelände eintreffen, wo um 11 Uhr der offizielle Beginn der Veranstaltung geplant ist. Eine halbe Stunde später beginnen die Wettbewerbe im Gleichmäßigkeitsfahren. Dabei starten die Schlepper in unterschiedlichen Gewichtsklassen. Die Fahrer müssen ohne Fehler eine Art Parcours absolvieren und haben dafür natürlich ein Zeitlimit. Für die besten gibt es ebenso Pokale wie für den Fahrer mit der weitesten Anreise und für den ältesten Schlepper.

Abgerundet wird der Haupttag mit Kaffee, Kuchen und Würstchen. Für die Kinder gibt es zudem einen Sandhaufen, in dem sie spielen und toben können.

Das Traktorentreffen ist die erste große Veranstaltung der Oldtimer-Sparte der MSG, die sich im vergangenen Jahr neu gegründet hat. Bisher sind die Mitglieder zu einer Ausfahrt sowie einem Stammtisch zusammengekommen. Nun freuen sie sich darauf, die Oldtimer auch der Öffentlichkeit zu präsentieren. Da am Wochenende auch die Dötlinger Gartenkultour auf dem Programm steht, dürfte es an „Laufkundschaft“ nicht mangeln. · ts

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Meistgelesene Artikel

Frauenhaus derzeit voll belegt

Frauenhaus derzeit voll belegt

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

DRK sagt weitere Fahrten ab

DRK sagt weitere Fahrten ab

Briefmarke wirbt für Wildeshausen

Briefmarke wirbt für Wildeshausen

Kommentare