Lübbo Bielefeld an der Spitze des Dünsener Grundschul-Fördervereins beerbt

René Ruckgaber rückt ans Ruder

Als neuer Vorsitzender – und Nachfolger von Lübbo Bielefeld (2.v.l.) – steht nun der einstimmig gewählte René Ruckgaber (3.v.l.) an der Spitze des „Fördervereins Grundschule Dünsen“. In Amt und Würden geblieben sind Günter Michael, Hiltrud Wessel und Ralf Wessel (v.l.).

Harpstedt - DÜNSEN (ll) · Führungswechsel im „Förderverein Grundschule Dünsen“: René Ruckgaber hat Lübbo Bielefeld „beerbt“ und nun den Vorsitz inne.

Der junge Familienvater von drei Kindern, darunter eines, das im vorigen Jahr in Dünsen eingeschult worden war, zeigte sich am Mittwochabend gewillt, in die Fußstapfen seines Amtsvorgängers zu treten. Er konnte sich während der Mitgliederversammlung im Landhotel Rogge über ein einstimmiges Votum freuen. In Amt und Würden verblieben sind für die Dauer einer einjährigen Wahlperiode die zweite Vorsitzende Hiltrud Wessel, Kassenwart Ralf Wessel und Schriftführer Günter Michael. Lübbo Bielefeld hatte den Vorsitz aus guten Gründen abgegeben: Seine Tochter ist inzwischen nicht mehr an der Grundschule Dünsen; daher fehle ihm nun der persönliche Bezug.

In seinem letzten Rechenschaftsbericht vermeldete er, dass dem Förderverein kürzlich für weitere drei Jahre vom Finanzamt die Gemeinnützigkeit erteilt worden sei. Anlässlich der Einschulung der neuen Erstklässler habe der Verein mit Erfolg für sich geworben und zwölf neue Mitglieder hinzugewonnen. Damit ist er nun zahlenmäßig fast so groß für die Schülerschaft: 65 Jungen und Mädchen werden in Dünsen unterrichtet; 61 Mitglieder hat der Förderverein.

Die „nachschulische Betreuung“ sei weiterhin gewährleistet, berichtete Bielefeld. Dabei machten zwischen 22 und 25 Kinder pro Woche von dem Mittag-essen-Angebot Gebrauch.

Zur Sprache kamen die für 2 980 Euro angeschafften Trapezbänke, die je zur Hälfte der Förderverein und die Samtgemeinde Harpstedt als Schulträgerin finanzierten (wir berichteten).

   Dünsens Bürgermeister Hartmut Post lobte die „nachschulische Betreuung“ als „sehr positiv für die Gemeinde“. Er dankte zum Ende der Versammlung dem bisherigen Vorsitzenden Lübbo Bielefeld für sein Engagement und wünschte dessen Nachfolger René Ruckgaber im neuen Amt eine glückliche Hand und gutes Gelingen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Richtungskampf beim SPD-Parteitag

Was bringt Ridepooling wirklich?

Was bringt Ridepooling wirklich?

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Meistgelesene Artikel

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

LzO übergibt 10 000 Euro an Vereine

Kreis prüft Ampel an Harpstedter Straße

Kreis prüft Ampel an Harpstedter Straße

Schläge für die Ex-Freundin

Schläge für die Ex-Freundin

Kaum Konflikte auf der Kaiserstraße

Kaum Konflikte auf der Kaiserstraße

Kommentare