Raub auf Schuhgeschäft - Angestellte ohnmächtig

Wildeshausen - Ein bewaffneter Räuber hat am Montagabend ein Schuhgeschäft in der Wildeshausener Innenstadt überfallen.

Der Mann war zunächst als Kunde getarnt in das Geschäft gekommen und hatte sich ein Paar Schuhe ausgesucht, sagte ein Sprecher der Polizei in Delmenhorst am Dienstagmorgen. Während die Kassierin die Ware scannte, habe er dann eine „große schwarze Pistole“ gezückt und die 51-Jährige bedroht. Die Frau sei daraufhin in Ohnmacht gefallen und der Räuber habe sich das Geld aus Kasse genommen. Dank der Beschreibung von zwei Zeuginnen konnte die Polizei kurz darauf aber einen Verdächtigen in einer nahe gelegenen Spielhalle festnehmen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Hefezopf und Rüblikuchen: So wird Ostern richtig fluffig

Hefezopf und Rüblikuchen: So wird Ostern richtig fluffig

Meistgelesene Artikel

Lastwagen fährt Baustellenbaken um und fährt weiter

Lastwagen fährt Baustellenbaken um und fährt weiter

Corona-Fallzahl steigt leicht an: 113 Erkrankte im Landkreis Oldenburg

Corona-Fallzahl steigt leicht an: 113 Erkrankte im Landkreis Oldenburg

Brettorfer Flugzeughersteller Flywhale Aircraft ist zahlungsunfähig

Brettorfer Flugzeughersteller Flywhale Aircraft ist zahlungsunfähig

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

„Fahrendes Zuhause“ hat Werkstatt in Ostrittrum eingerichtet

Kommentare