Gestern großer Bahnhof für Steffen Akkermann / Ehemalige Schüler sorgten für eine Überraschung

Radelnder Rektor im Ruhestand

Schüler und Lehrer hatten ein Spalier gebildet.

Wildeshausen - (hen) · Ein Hauch von Heinrich Spoerls Feuerzangenbowle lag in der Luft: 40 Jahre nach ihrer Schulentlassung schlüpften 16 ehemalige Schüler der einstigen Harpstedter Mittelpunktschule gestern Morgen in der Realschule Wildeshausen zum Abschied ihres damaligen Klassenlehrers Steffen Akkermann noch einmal in ihre Schülerrolle.

„Guten Morgen Herr Akkermann“, klang es wie damals bei korrekter Körperhaltung aus ihren Kehlen, als die völlig überraschte Hauptperson das Klassenzimmer betrat. Nicht ohne Grund spielte sich diese Szene ab: Die „Schüler“ waren in Harpstedt Steffen Akkermanns erste Schulklasse auf seinem Weg zum Rektor der Realschule Wildeshausen. Nun wollten sie es sich nicht nehmen lassen zum Ende seines Pädagogenlebens auch seine letzten Schüler zu sein.

Verabschiedung Reallschulleiter in Wildeshausen

Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler
Der Leiter der Realschule Wildeshausen, Steffen Akkermann, wurde verabschiedet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg / Henseler

Wie es anders kaum sein könnte, verabschiedete die einstige Rasselbande ihren ehemaligen Klassenlehrer mit einem Lied in den wohl verdienten Ruhestand. Der gelungene Auftakt für den letzten Arbeitstag eines beliebten Schulleiters, denn schließlich hatten seine „Schüler“ 40 Jahre Zeit zum Üben gehabt.

„Wir waren deine erste Klasse“, erinnerte Mitorganisatorin Ilse zur Hellen. Aufgrund einer Schulreform sei die Klasse aus den um Harpstedt liegenden Dorfschulen zusammengelegt worden. „Er hat aus unserer Klasse eine Einheit gebildet, die ihr Lernziel bis zum Abschluss erreicht hat. Wir sind bis heute stolz auf unseren Klassenlehrer“, waren sich alle Ehemaligen einig. Gemeinsam hätten sie in dieser Zeit viel Spaß und auch nicht ganz ernst gemeinte Auseinandersetzungen miteinander gehabt.

Ein Vorgeschmack auf den Ruhestand: Elisabeth und Steffen Akkermann

Das Abschiedsgeschenk, ein Fotoband, prall gefüllt mit Erinnerungsfotos, entführte die Gruppe in die Vergangenheit. Erinnerungen an Klassenfahrten, Ausflüge und ihr Klassenzimmer im Keller der Schule. „Als Junglehrer hatte ich es hier mit 40 Kindern zu tun“, erinnerte sich Akkermann. Mit seinem Geständnis, dass er selber als Schüler einmal fast eine „Ehrenrunde“ hätte drehen müssen, sorgte er für Erstaunen bei seinen ehemaligen Schülern: „Ich hatte nämlich eine Fünf in Deutsch“, verriet er schmunzelnd. Seine Ehemaligen seien ihm als fleißige Schüler, die immer gut gearbeitet hätten in bester Erinnerung geblieben.

Zuvor gab es für den Schulleiter einen großen Bahnhof: Vom Busparkplatz an der Konradstraße bis zur Pausenhalle hatten die Schüler und Lehrer ein Spalier gebildet. Mit einem Fahrrad – schließlich war er 16 Jahre lang täglich den Arbeitsweg von Harpstedt nach Wildeshausen und zurück geradelt – trat Akkermann nun seinen letzten Arbeitstag an, und nahm sich dabei die Zeit, um jedes Transparent und jeden Gruß zu lesen.

Stimmungsvoll der Auftritt der Klassensprecher, die den Rektor mit Rosen verabschiedeten. Daneben läuteten Lieder vom Eltern- und vom Pop-Chor der Realschule den letzten Arbeitstag harmonisch ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Eröffnung des Diepholzer Großmarkts am Donnerstag

Eröffnung des Diepholzer Großmarkts am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

„Was, wenn hier ein Kind überrollt wird?“

„Was, wenn hier ein Kind überrollt wird?“

Mann in Oldenburg mit Axt angegriffen

Mann in Oldenburg mit Axt angegriffen

Stellplatz für Wohnmobile wächst weiter

Stellplatz für Wohnmobile wächst weiter

Alte Remise mit Felsenkeller ist jetzt ein Schmuckstück

Alte Remise mit Felsenkeller ist jetzt ein Schmuckstück

Kommentare