Wechsel in der Fußballspartenleitung des SCD

Peter Wuttke löst Horst Schumacher ab

+
Peter Wuttke (r.) hat als Nachfolger von Horst Schumacher (l.) die Fußballspartenleitung im SC Dünsen übernommen.

Dünsen - Peter Wuttke, Co-Trainer der ersten Herrenmannschaft, hat die Spartenleitung in der Fußballabteilung des SC Dünsen übernommen.

Er tritt damit in die Fußstapfen von Horst Schumacher, der sich jetzt als Sportwart des Vereins zur Verfügung stellen und sich obendrein im Jugendbereich für die Spielgemeinschaft Dünsen-Harpstedt-Ippener (SG DHI) engagieren will. Als in den Fachausschuss gewählte Mitglieder sollen Domenik Mester, Steffen Koss und Tim Schadwinkel den Spartenleiter in seiner Arbeit unterstützen.

18 Fußballer diskutierten am Sonntag im Sportfunktionshaus auch über die Problematik der Nachwuchsrekrutierung. Zu befürchten steht, dass die Anzahl der Spieler schon bald nicht mehr für zwei Herrenmannschaften im SC Dünsen ausreichen wird. Nur wenige Jugendliche rücken wohl nach Lage der Dinge in den nächsten zwei bis drei Jahren auf. Die Fußballer erörterten das Für und Wider einer Spielgemeinschaft mit einem anderen Verein und kamen überein, dass dieses Thema während der Jahreshauptversammlung des SC Dünsen am 21. Februar behandelt werden soll. Zugleich erteilte die Sparte dem SC-Vorstand den Auftrag, Gespräche über die Bildung einer etwaigen Spielgemeinschaft mit den Partnervereinen, also mit dem Harpstedter Turnerbund (HTB) und dem TSV Ippener, zu führen. · eb/boh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Feuer im Klassenraum: Lehrer bringen Schüler in Sicherheit

Feuer im Klassenraum: Lehrer bringen Schüler in Sicherheit

Fibromyalgie: Keine „Simulantenkrankheit“

Fibromyalgie: Keine „Simulantenkrankheit“

Einsatz in Neerstedt: Großer Abfallhaufen in Flammen

Einsatz in Neerstedt: Großer Abfallhaufen in Flammen

Großbrand in Sandkrug: Nachbarn müssen Häuser verlassen

Großbrand in Sandkrug: Nachbarn müssen Häuser verlassen

Kommentare