Anmeldung für Gilde-Cup im Internet ab 19 Uhr / Diesmal mit 24 Teams

Ostersonntag laufen bei der „Fracktion“ die Drähte heiß

Der Club „La Schickeria“ war 2012 erfolgreich.
+
Der Club „La Schickeria“ war 2012 erfolgreich.

Wildeshausen - Was ursprünglich mal als ein spaßiges Fußballspiel zwischen zwei Gilde-Clubs in Wildeshausen begann, hat sich über die Jahre zu einem Groß-Event entwickelt, das am Tag vor Pfingsten nicht nur Fußballer in Begeisterung versetzt, sondern zahlreiche Zuschauer anlockt und mittlerweile auch von der Schützengilde ganz offizielle mit Pokal und Bier unterstützt wird: der Gildecup.

Ausrichter des Fußballturniers auf den Nebenplätzen des Krandels ist der Gildeclub „Die Fracktion“, der auch dieses Jahr die Fäden in den Händen hält.

„Im vergangenen Jahr haben etwa 250 Gildebrüder am Cup teilgenommen. Die Zeichen stehen gut, dass wir in diesem Jahr die 300er Marke knacken. Damit hätte wohl nie jemand gerechnet“, so Patrick Wendler als Organisator.

Eine höhere Zahl ist aber wohl nur an diesem Pfingstsonnabend möglich, weil der Club im Jahr seines zehnjährigen Bestehens 24 Mannschaften anstelle der sonst üblichen 20 Mannschaften zulassen möchte. Vor Jahren gab es sogar eine Begrenzung auf 16 Teams. Das ließ sich aber nicht mehr praktizieren, weil der Ansturm von Interessierten enorm war.

Ohnehin gibt es den Wunsch vieler Teams, sich am Pfingstheiligabend sportlich zu betätigen. „Die Fracktion“ hatte die Anmeldung im Internet schon einmal mitten in die Nacht (um 3 Uhr) oder auf den Sonntagmorgen um 9 Uhr verlegt, um dem Andrang Herr zu werden. Es nützte nichts – nach zehn Minuten waren alle Teilnehmerplätze belegt und einige Clubs waren enttäuscht, dass sie nicht mehr ins Feld kamen.

Deshalb ist die Anmeldung nun für kommenen Ostersonntag um 19 Uhr geplant. Dann ist der Button auf der Homepage freigeschaltet. Auch diesmal dürfte es einen großen Andrang geben, denn eine Umfrage im sozialen Netzwerk Facebook hatte ergeben, dass sich 29 Clubs für eine Teilnahme interessieren. „Dazu kommen noch diejenigen, die nicht an der Umfrage teilgenommen haben, von denen aber bekannt ist, dass sie mitspielen wollen“, so Patrick Wendler. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage http://www.fracktion.de oder http://www.gildecup.de. Sollten technische Probleme auftreten, erhalten die Clubs über die Wildeshauser Gildecup-Seite bei Facebook den Direktlink zur Anmeldung oder näherere Informationen.

Titelverteidiger des Cups ist „La Schickeria“. Grundsätzlich ist mit gutem Wetter und guter Stimmung zu rechnen. Das war in den vergangenen zehn Jahren nie anders. · dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Von Ochsenaugen und Pilzdächer

Von Ochsenaugen und Pilzdächer

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Alltagsmasken und die Materialfrage

Alltagsmasken und die Materialfrage

Meistgelesene Artikel

Grünes Licht für Fahrradroute

Grünes Licht für Fahrradroute

Vandalismus kostet Dünsen knapp 2 600 Euro

Vandalismus kostet Dünsen knapp 2 600 Euro

Damit das Geld nicht versickert

Damit das Geld nicht versickert

Nach Inkoop: Pläne für neuen Netto-Markt

Nach Inkoop: Pläne für neuen Netto-Markt

Kommentare