Unbekannte reißen Familie aus Schlaf und berauben sie

Oldenburg - Schock für eine Familie in Oldenburg: Unbekannte sind in der Nacht zum Freitag in ihr Einfamilienhaus eingedrungen, weckten das 51 und 50 Jahre alte Ehepaar und den 18-jährigen Sohn und fesselten die Opfer.

Anschließend suchten die vier Täter eineinhalb Stunden lang im Haus nach Wertgegenständen. Sie fanden Bargeld und Schmuck. Die genaue Schadenshöhe war zunächst nicht bekannt. Die maskierten Täter konnten unerkannt fliehen. Nachdem sie das Haus verlassen hatten, gelang es dem 18-Jährigen sich zu befreien und die Polizei zu alarmieren. Die Fahnder ermitteln wegen schweren Raubes.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Vier auf einen Streich

Vier auf einen Streich

Innenstadthandel unter Schutz

Innenstadthandel unter Schutz

Kommentare