Zigmal ohne Führerschein unterwegs

Keiner glaubt dem Angeklagten

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Delmenhorst - Mit der Berufung gegen ein Urteil des Amtsgerichtes in Delmenhorst hat ein 39-jähriger Familienvater aus Delmenhorst keinen Erfolg gehabt. Das Oldenburger Landgericht als Berufungsinstanz verwarf gestern die Berufung des Angeklagten und bestätigte damit das erste Urteil. In Delmenhorst war der Mann wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu fünf Monaten Gefängnis verurteilt worden.

„Ich verspreche, nie wieder ohne Führerschein zu fahren“, beteuerte der Angeklagte gestern. Aber keiner glaubte ihm. Der Mann ist 19-mal einschlägig vorbestraft. 2009 hatte er wegen einer Autofahrt unter Drogeneinfluss seinen Schein verloren.

Aber bereits schon damals setzte er seine Fahrten ungehindert fort. Es kam zu ersten Verfahren, die mit der Verhängung von Geldstrafen beendet wurden. Irgendwann käme es zu Freiheitsstrafen, wenn er so weitermachen würde, hatte man ihm gesagt.

Doch der Angeklagte zeigte sich unbeeindruckt – und gab Gas. Die folgenden Verfahren endeten mit Freiheitsstrafen, deren Vollstreckung noch zur Bewährung ausgesetzt wurde. Das nächste Mal würde es keine Bewährung mehr geben, hatte der Delmenhorster Richter dem Angeklagten unmissverständlich erklärt. Doch der 39-Jährige war weiterhin gefahren und der Delmenhorster Richter machte wahr, was er angekündigt hatte.

Gegen dieses Urteil hatte der Angeklagte Berufung eingelegt. „Sie kommen nicht umhin, die Justizvollzugsanstalt von innen zu sehen“, sagte gestern aber die Richterin. Bewährung gebe es nicht mehr. Nun muss der Angeklagte damit rechnen, dass er frühere Strafen, die seinerzeit noch zur Bewährung ausgesetzt worden waren, nach einem Bewährungswiderruf zusätzlich verbüßen muss.

wz

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Meistgelesene Artikel

Mehr als Blumen braucht es nicht

Mehr als Blumen braucht es nicht

Zu viel Gülle ausgefahren: Landwirt muss 6.000 Euro Strafe bezahlen

Zu viel Gülle ausgefahren: Landwirt muss 6.000 Euro Strafe bezahlen

Minister Lies kommt zum Klimaschutzforum

Minister Lies kommt zum Klimaschutzforum

Der Run kann starten: Vermarktung von Bauplätzen in Brettorf beginnt

Der Run kann starten: Vermarktung von Bauplätzen in Brettorf beginnt

Kommentare