Keine Verletzten

Tischlerei in Flammen - 200.000 Euro Schaden

DOK-ID: 0279 - Brand einer Lagerhalle in Oldenburg
+
Es entstand ein Schaden von rund 200.000 Euro.

Oldenburg - Ein Vollbrand in einer Oldenburger Tischlerei hat Feuerwehr und Nachbarn stundenlang in Atem gehalten. Das Feuer sei am Mittwochabend aus bislang ungeklärter Ursache in der Werkstatt ausgebrochen, teilte die Polizei mit.

Dabei griff es auch auf ein Holzlager über und drohte, sich auf zwei Nachbarhäuser auszuweiten. Die Einsatzkräfte konnten dies jedoch verhindern. Verletzte gab es nicht, der Sachschaden wird allerdings auf 200.000 Euro geschätzt. Es kam zu vorübergehenden Straßensperrungen. Laut Polizei ging der Brand von einem mit Holz betriebenen Ofen aus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk

Ihren Oldie mit Stern fuhr einst Heinz Schenk
Insgesamt 65 Corona-Fälle in benachbartem Schlachtbetrieb

Insgesamt 65 Corona-Fälle in benachbartem Schlachtbetrieb

Insgesamt 65 Corona-Fälle in benachbartem Schlachtbetrieb
Große Trauer um Carsten Bruhns

Große Trauer um Carsten Bruhns

Große Trauer um Carsten Bruhns
Staffelgeschosse nicht mehr möglich

Staffelgeschosse nicht mehr möglich

Staffelgeschosse nicht mehr möglich

Kommentare