„Holdrio Again“

Otto Waalkes kommt nach Oldenburg

+

Oldenburg - Im Herbst vergangenen Jahres startete die aktuelle Tour des Bühnenkomikers Otto Waalkes: In drei Ländern hat er rund 100 Shows „angedroht“. Am Mittwoch, 11. Oktober, wird er in Oldenburg in der kleinen EWE Arena sein.

Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn ab 20.07 Uhr. Das Programm ist so abwechslungsreich wie das Publikum, zu den Auftritten erscheinen mittlerweile vier Generationen: „Zu den Kleinkindern habe ich ja noch einen Bezug, aber ich muss mich auch in die 70-Jährigen im Publikum hineinversetzen, das ist schon schwierig“, kommentiert Otto. Für Jungen und Mädchen gibt es Märchen und Theater, für Erwachsene Stand-up und Lieder. 

Nach über 40 Jahren hat Otto immer noch Spaß. „Spaß? Das würde ich nicht sagen, denn das wäre doch stark untertrieben“, so der Komiker. „Applaus ist die einzige Droge, vor der man keine Angst zu haben braucht, nicht mal bei einer Überdosis.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Marokko setzt Spanien mit Migranten in Ceuta unter Druck

Marokko setzt Spanien mit Migranten in Ceuta unter Druck

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Meistgelesene Artikel

„Sorry Kids“: Restaurant in Oldenburg schmeißt junge Leute ab 21 Uhr raus

„Sorry Kids“: Restaurant in Oldenburg schmeißt junge Leute ab 21 Uhr raus

„Sorry Kids“: Restaurant in Oldenburg schmeißt junge Leute ab 21 Uhr raus
Corona: 130 Menschen im Landkreis Oldenburg infiziert

Corona: 130 Menschen im Landkreis Oldenburg infiziert

Corona: 130 Menschen im Landkreis Oldenburg infiziert
Yves Nagel aus Dünsen will Samtgemeindebürgermeister werden

Yves Nagel aus Dünsen will Samtgemeindebürgermeister werden

Yves Nagel aus Dünsen will Samtgemeindebürgermeister werden

Kommentare