Mordurteil gegen Ex-Pfleger Niels H. ist rechtskräftig

+

Oldenburg - Das Urteil wegen Mordes gegen den Ex-Krankenpfleger Niels H. zu lebenslanger Haft ist rechtskräftig. Das teilte ein Sprecher des Landgerichts in Oldenburg am Montag mit.

Die Richter hatten den 38-Jährigen Ende Februar wegen zweifachen Mordes, zweifachen Mordversuchs und gefährlicher Körperverletzung an Patienten des Klinikums Delmenhorst verurteilt. Sie sahen auch eine besondere Schwere der Schuld. Damit ist ausgeschlossen, dass der Mann nach 15 Jahren vorzeitig auf Bewährung aus der Haft kommen kann.

Vor Gericht hatte Niels H. 90 Taten gestanden. Bis zu 30 Patienten sollen gestorben sein. Die Polizei überprüft sogar mehr als 200 Verdachtsfälle. Verurteilen konnten ihn die Oldenburger Richter nur wegen der fünf angeklagten Fälle. Deshalb gilt es als wahrscheinlich, dass es zu einem weiteren Prozess kommt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Joe Bryant und sein Weserstadion aus Lego

Fotostrecke: Joe Bryant und sein Weserstadion aus Lego

Freiburger Gruppenvergewaltigung: elf Angeklagte vor Gericht

Freiburger Gruppenvergewaltigung: elf Angeklagte vor Gericht

Die Vielfalt der Aquafitness entdecken

Die Vielfalt der Aquafitness entdecken

Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

Sommerkonzert der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

Meistgelesene Artikel

Entlassung der Realschüler mit klugen Worten von Rektor und Bürgermeister

Entlassung der Realschüler mit klugen Worten von Rektor und Bürgermeister

Brandstifter noch nicht entlarvt

Brandstifter noch nicht entlarvt

22-Jähriger betrunken

22-Jähriger betrunken

„Nicht sanierungsfähig“

„Nicht sanierungsfähig“

Kommentare