Hoher Schaden

Laster kracht in Mähfahrzeug - zwei Personen verletzt

+
Der Lastwagen ist am Autobahnkreuz Oldenburg-Ost mit einem Mähfahrzeug kollidiert.

Ein Lastwagen aus Saerbeck ist am Montag am Autobahnkreuz-Ost zwischen A28 und A29 in ein Mähfahrzeug der Straßenmeisterei gekracht. Zwei Personen wurden verletzt.

Oldenburg - Der Unfall ereignete sich laut Autobahnpolizei Oldenburg, als der Lkw-Fahrer von der A28 kommend auf den Beschleunigungsstreifen der A29 in Richtung Osnabrück fuhr. Sowohl er als auch der Mann am Steuer des Mähwagens erlitten Verletzungen. 

Der Saerbecker musste von der Feuerwehr aus der Kabine seines Sattelzugs befreit werden. Zeitweise waren die Auffahrt sowie ein Fahrstreifen der Autobahn gesperrt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 130.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums Verden

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums Verden

Tanz macht Schule in der Stadthalle Verden

Tanz macht Schule in der Stadthalle Verden

Was Jugendliche über K.o.-Tropfen wissen sollten

Was Jugendliche über K.o.-Tropfen wissen sollten

Das sind die neuen Motorräder für 2020

Das sind die neuen Motorräder für 2020

Meistgelesene Artikel

Bauschutt unter dem Parkplatz

Bauschutt unter dem Parkplatz

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

„Ihr seid eine Risikogruppe“

„Ihr seid eine Risikogruppe“

Kommentare