Giftunfall in Oldenburg - drei Kinder in Klinik

Oldenburg - Drei Kinder sind am Freitagnachmittag in Oldenburg bei einem Giftunfall verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, spielten die Kinder am Rand eines Sportplatzes, als aus einem aufgewühlten Erdhügel plötzlich giftige Gase drangen, die von den Kindern eingeatmet wurden.

Die drei Kinder im Grundschulalter kamen mit akuten Beschwerden in die Oldenburger Kinderklinik, wo sie nun unter Beobachtung sind. Unfallursache ist laut Feuerwehr ein Mittel zur Schädlingsbekämpfung, das auf dem Areal ausgelegt worden war und das gesundheitsschädlichen Phosphorwasserstoff verströmen kann. Das Ordnungsamt hat den Sportplatz für das Wochenende gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Mehrere Tiere gestorben: Veterinäramt verbietet Pferdehaltung

Mehrere Tiere gestorben: Veterinäramt verbietet Pferdehaltung

Mehrere Tiere gestorben: Veterinäramt verbietet Pferdehaltung
Lokale öffnen zum Teil mit 2G-Regel

Lokale öffnen zum Teil mit 2G-Regel

Lokale öffnen zum Teil mit 2G-Regel
16 neue deutsche Staatsbürger im Kreishaus begrüßt

16 neue deutsche Staatsbürger im Kreishaus begrüßt

16 neue deutsche Staatsbürger im Kreishaus begrüßt
Abschiedsfahrt mit dem Briten-Taxi

Abschiedsfahrt mit dem Briten-Taxi

Abschiedsfahrt mit dem Briten-Taxi

Kommentare