100000 Euro Sachschaden bei Unfall auf A 29

Oldenburg - Bei einem Unfall mit einem Sportwagen auf der Autobahn 29 bei Oldenburg ist am Sonntag ein Sachschaden in Höhe von rund 100000 Euro entstanden.

Eine 41-Jährige war in Richtung Wilhelmshaven unterwegs, als sie zwischen dem Autobahnkreuz Oldenburg-Nord und der Anschlussstelle Rastede die Kontrolle über ihr Auto verlor, teilte die Polizei mit. Wegen zu hoher Geschwindigkeit bei starkem Regen kam das Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Mehrere Autos prallten gegen den Wagen. Insgesamt entstand an sechs Fahrzeugen Totalschaden, eine Fahrerin wurde leicht verletzt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip

Tränen und Kanonendonner: Abschied von Prinz Philip

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

Meistgelesene Artikel

Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair

Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair

Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair
Corona-Inzidenzzahlen schnellen in die Höhe – in drei Landkreisen

Corona-Inzidenzzahlen schnellen in die Höhe – in drei Landkreisen

Corona-Inzidenzzahlen schnellen in die Höhe – in drei Landkreisen
Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg

Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg

Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg
Inzidenz im Landkreis Oldenburg bei 116,6

Inzidenz im Landkreis Oldenburg bei 116,6

Inzidenz im Landkreis Oldenburg bei 116,6

Kommentare