Vermisster 78-Jähriger tot aufgefunden

Oldenburg - Ein vermisster 78-Jähriger aus Oldenburg ist am Sonntag tot im Fluss Hunte gefunden worden.

Nach Polizeiangaben war der Senior am Dienstag mit seinem E-Bike losgefahren und nicht zurückgekehrt. Seine Ehefrau meldete ihn als vermisst. Bereits am Freitag entdeckten Polizisten das Rad des Mannes, die Suche nach ihm blieb jedoch ohne Erfolg. Ein Schiffsführer entdeckte am Sonntag nahe des Klosters Blankenburg die Leiche des Mannes im Wasser. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden nach ersten Erkenntnissen aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Neue Konsolenspiele: Prügel, Schrecken und Raserei

Neue Konsolenspiele: Prügel, Schrecken und Raserei

Selbstgezimmerte Unikate: Möbel aus Holzpaletten fertigen

Selbstgezimmerte Unikate: Möbel aus Holzpaletten fertigen

Was die Flugzeug-Modelle der Zukunft den Reisenden bringen

Was die Flugzeug-Modelle der Zukunft den Reisenden bringen

Meistgelesene Artikel

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Flammen greifen vom Feld auf angrenzenden Wald über

Flammen greifen vom Feld auf angrenzenden Wald über

Kommentare