Lkw kracht in Leitplanken

Verbindung zwischen A28 und A29 nach Unfall gesperrt

Oldenburg - Die Verbindungsstrecke zwischen der Autobahn 28 und der Autobahn 29 bei Oldenburg ist nach einem Unfall mit einem Leichtverletzten am Dienstagabend gesperrt worden.

Ein Lastwagenfahrer war mit seinem Fahrzeug auf glatter Fahrbahn ins Schlingern geraten und in die Leitplanken gekracht. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. 

Der Lastwagen musste von einem Spezialunternehmen geborgen werden. Die Strecke wurde für mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das royale Baby ist da: Herzogin Kate bringt Sohn zur Welt

Das royale Baby ist da: Herzogin Kate bringt Sohn zur Welt

Neue Waffen für die Bundeswehr

Neue Waffen für die Bundeswehr

Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest

Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest

Handwerkertage und Frühlingsfest in Scheeßel

Handwerkertage und Frühlingsfest in Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Mordverdächtigen bei Wildeshausen fest fest

Polizei nimmt Mordverdächtigen bei Wildeshausen fest fest

Das Lager ist reichhaltig gefüllt

Das Lager ist reichhaltig gefüllt

Sattelzug kommt von der A1 ab, überschlägt sich und bleibt auf der Berme liegen

Sattelzug kommt von der A1 ab, überschlägt sich und bleibt auf der Berme liegen

Zehn Jahre nach Baustart wird Bleicherstraße fertiggestellt

Zehn Jahre nach Baustart wird Bleicherstraße fertiggestellt

Kommentare