Lkw kracht in Leitplanken

Verbindung zwischen A28 und A29 nach Unfall gesperrt

Oldenburg - Die Verbindungsstrecke zwischen der Autobahn 28 und der Autobahn 29 bei Oldenburg ist nach einem Unfall mit einem Leichtverletzten am Dienstagabend gesperrt worden.

Ein Lastwagenfahrer war mit seinem Fahrzeug auf glatter Fahrbahn ins Schlingern geraten und in die Leitplanken gekracht. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. 

Der Lastwagen musste von einem Spezialunternehmen geborgen werden. Die Strecke wurde für mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Der Werder-Zillertal-Freitag

Der Werder-Zillertal-Freitag

Meistgelesene Artikel

Tierärztin Wiebke Miesner zahlt für Katzen-Operation

Tierärztin Wiebke Miesner zahlt für Katzen-Operation

Einbrecher dringen in Kapelle ein

Einbrecher dringen in Kapelle ein

Fremder wollte Harpstedter an der L 338 offenkundig abzocken

Fremder wollte Harpstedter an der L 338 offenkundig abzocken

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

Kommentare