Stadt Oldenburg plant Wohnungen

Oldenburg - Um der wachsenden Nachfrage nach Wohnbauflächen und Bauplätzen im Stadtgebiet Rechnung zu tragen, beabsichtigt die Stadt Oldenburg, auf den bisher überwiegend landwirtschaftlich genutzten Flächen zwischen der Straße „Am Bahndamm“ und dem Storchweg ein neues Wohngebiet zu entwickeln.

Das teilte die Stadt gestern mit. Das Planungsamt möchte die hierfür entwickelten Grundzüge während einer Bürgerversammlung am Mittwoch, 9. Dezember, ab 19 Uhr in der Aula der Paul-Maar-Schule an der Bremer Heerstraße vorstellen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare