Sendung „Lieb & Teuer“ gastiert in Oldenburg

Oldenburg - Die NDR-Sendung „Lieb & Teuer“ mit Moderatorin Janin Reinhardt ist am Sonntag, 16. Oktober, von 10 bis 17 Uhr im Stadtmuseum Oldenburg zu Gast.

Während der Kunstsprechstunde können Zuschauer Objekte vom alten Erbstück bis hin zum Flohmarktfund auf ihren Wert schätzen lassen. Begutachtet werden Porzellan, Glas, Silber, Keramik, Kunstgewerbe, Gemälde, Grafiken, Skulpturen, Möbel, Spielzeug, Bücher, Uhren und Asiatika. Bewerber mit Objekten, die noch nicht in der Sendung gezeigt wurden, werden bei Interesse in eine der nächsten „Lieb & Teuer“-Aufzeichnungen eingeladen. 

Anmeldungen sind unter Telefon 08000/637555 erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Neue Konsolenspiele: Prügel, Schrecken und Raserei

Neue Konsolenspiele: Prügel, Schrecken und Raserei

Selbstgezimmerte Unikate: Möbel aus Holzpaletten fertigen

Selbstgezimmerte Unikate: Möbel aus Holzpaletten fertigen

Was die Flugzeug-Modelle der Zukunft den Reisenden bringen

Was die Flugzeug-Modelle der Zukunft den Reisenden bringen

Meistgelesene Artikel

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Kapitäninnen verlassen das St.-Peter-Schulschiff

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Trickdiebe kommen mit Blumenstrauß

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Polizei warnt vor Betrügern am Telefon

Flammen greifen vom Feld auf angrenzenden Wald über

Flammen greifen vom Feld auf angrenzenden Wald über

Kommentare