Schiff brennt komplett aus

Feuer zerstört Segeljacht auf der Hunte

Hude - Eine fahrende Segeljacht ist auf der Hunte bei Hude im Landkreis Oldenburg aus zunächst ungeklärter Ursache komplett ausgebrannt.

Der 45 Jahre alte Segler sei jedoch nicht verletzt worden, teilte die Wasserschutzpolizei am Dienstagabend mit. Der Mann war am Nachmittag mit dem Schiff in Richtung Oldenburg unterwegs, als er einen Brand im Maschinenraum bemerkte. Daraufhin lenkte er das Boot an eine Böschung und rettete sich auf einen Deich. Trotz Feuerwehreinsatzes brannte die Jacht komplett aus.

dpa


Lesen Sie auch:

Ölsperre auf der Hunte

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Mit dem Reisebus knapp an Unglück vorbeigeschrammt

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Heckenbrände nehmen in ihrer Bedrohlichkeit zu

Kommentare