Schiff brennt komplett aus

Feuer zerstört Segeljacht auf der Hunte

Hude - Eine fahrende Segeljacht ist auf der Hunte bei Hude im Landkreis Oldenburg aus zunächst ungeklärter Ursache komplett ausgebrannt.

Der 45 Jahre alte Segler sei jedoch nicht verletzt worden, teilte die Wasserschutzpolizei am Dienstagabend mit. Der Mann war am Nachmittag mit dem Schiff in Richtung Oldenburg unterwegs, als er einen Brand im Maschinenraum bemerkte. Daraufhin lenkte er das Boot an eine Böschung und rettete sich auf einen Deich. Trotz Feuerwehreinsatzes brannte die Jacht komplett aus.

dpa


Lesen Sie auch:

Ölsperre auf der Hunte

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Vollsperrung der A29 wieder aufgehoben

Nach Unfall: Vollsperrung der A29 wieder aufgehoben

Zwei Alarme für Feuerwehr

Zwei Alarme für Feuerwehr

Kreuzung am Westring erhält eine Ampelanlage

Kreuzung am Westring erhält eine Ampelanlage

Gerichtstermin nicht beachtet: Nun aus der Haft zum Prozess

Gerichtstermin nicht beachtet: Nun aus der Haft zum Prozess

Kommentare