Schauspielerin zu Gast in Oldenburg

Hannelore Hoger liest aus ihrem Buch

+

Oldenburg - Schauspielerin Hannelore Hoger, bekannt durch die Rolle der Kommissarin Bella Block, liest am Montag, 18. September, ab 20 Uhr in der Kulturetage an der Bahnhofstraße 11 in Oldenburg aus ihrem Buch „Ohne Liebe trauern die Sterne“.

Darin erzählt sie von Kindheit und Jugend in Hamburg, ihren Anfängen als Schauspielerin, der Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Peter Zadek, Edgar Reitz und Alexander Kluge, die sie geprägt haben, verschiedenen Kollegen – und Tochter Nina. Karten ab 18,80 Euro gibt es unter anderem in der Geschäftsstelle unserer Zeitung und im Internet. 

www.nordwest-ticket.de

www.kulturetage.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Freimarkt-Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Freimarkt-Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

„Bachelor“ liest in der Buchhandlung

„Bachelor“ liest in der Buchhandlung

Wenn es im „Jott-Zett“ nach Popcorn riecht

Wenn es im „Jott-Zett“ nach Popcorn riecht

Krandelbad zählt 59.862 Besucher im Jahr 2017

Krandelbad zählt 59.862 Besucher im Jahr 2017

Junge (9) angefahren und schwer verletzt

Junge (9) angefahren und schwer verletzt

Kommentare