Prozess um sexuellen Missbrauch fortgesetzt

16-Jährigen mit Alkohol gefügig gemacht?

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Oldenburg/Löningen - Im Prozess vor dem Oldenburger Landgericht gegen den 48 Jahre alten Mann aus Löningen, der im Februar vergangenen Jahres im Badezimmer seiner Wohnung in Löningen einen 16-Jährigen schwerst sexuell missbraucht haben soll, hat am Dienstag der Lebensgefährte des Angeklagten als Zeuge ausgesagt. Er will am Tag des Vorfalls nichts Auffälliges bemerkt haben.

Das Paar habe den 16-Jährigen und seine beiden Freunde in einer Kneipe kennengelernt und sei dann zu fünft nach Hause gegangen, um Eier zu braten. Irgendwann habe einer der beiden Freunde des 16-Jährigen laut an der verschlossenen Badezimmer geklopft. Der 16-Jährige, der sich in dem Zimmer befunden habe, habe dann gerufen, dass alle von der Tür verschwinden sollten. Dass ihm aufgrund seiner Alkoholisierung übel geworden sei und der Angeklagte ihn dann mit ins Badezimmer genommen habe, wie es die anderen Zeugen schildern, davon wollte der Lebensgefährte des mutmaßlichen Täters gestern nichts wissen. Erst als man über das Gesamtgeschehen Stillschweigen vereinbart habe, sei ihm klar geworden, dass es wohl zum Sex gekommen sein müsse. Wie berichtet, bestreitet der Angeklagte, die Alkoholisierung des 16-Jährigen für die sexuellen Handlungen ausgenutzt zu haben. Nachdem die Vorwürfe ans Tageslicht gekommen waren, machte in der Nachbarschaft des Angeklagten die Runde, dass auch K.O.-Tropfen eine Rolle gespielt haben könnten. Ein Gerichtsmediziner hielt das gestern aber eher für unwahrscheinlich. Dazu sei der Jugendliche zu schnell wieder auf den Beinen gewesen. Er musste damals von seinen Freunden aus dem Badezimmer getragen werden. Draußen konnte er wieder stehen.

An dem Geschehen soll der 16-Jährige schwer tragen. Erst Monate nach den Ereignissen war er in der Lage gewesen, Anzeige zu erstatten und eine Aussage zu machen. Das Verfahren wird fortgesetzt.

wz

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Meister Langhorst wollte kleinen Pöks nicht einstellen

Meister Langhorst wollte kleinen Pöks nicht einstellen

Kommentare