Ex-Freund wegen intimer Bilder überfallen

Pärchen muss für Raub in Haft

Vechta/Oldenburg - Im Prozess gegen das Pärchen aus Vechta, das sich wegen besonders schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung vor dem Oldenburger Landgericht verantworten musste, sind der 35-jährige Mann und die 27-jährige Frau zu je zwei Jahren und acht Monaten Gefängnis verurteilt worden.

Die beiden hatten am 6. Februar vergangenen Jahres den Ex-Freund der Frau überfallen, zusammengeschlagen und ihm das Handy geraubt.

Der ehemalige Partner soll intime Fotos und Videos von der 27-Jährigen angefertigt haben, als er noch mit ihr zusammen gewesen war. Als die Beziehung in die Brüche ging, soll er damit gedroht haben, das Material im Internet zu verbreiten. Das wollte das Pärchen verhindern. Deswegen sollte dem Ex-Freund das Handy abgenommen werden, um alles Verfängliche zu löschen.

Die Kammer sah einen schweren Raub und eine gefährliche Körperverletzung als verwirklicht an. Auch wenn es bei der Tat nicht um eine Bereicherung (Wert des Handys) ging, so wollten die Angeklagten das Mobiltelefon dennoch besitzen. Und die Schläge, die der 35-Jährige dem Ex-Freund der Mitangeklagten verpasst hatte, machten die Sache nicht besser, im Gegenteil. Das Gericht verkannte aber nicht die besonderen Umstände der Tat. Deswegen wurde sie als ein minderschwerer Fall des Raubes eingestuft.

Die Angeklagten hatten schlussendlich ein Geständnis abgelegt. Anfangs war noch versucht worden, das Geschehen herunterzuspielen. Zeugen wollten eine Schusswaffe bei dem Mann gesehen haben. Das hatte der 35-Jährige zunächst bestritten. Dann aber gab er zu, am Tattag bewaffnet gewesen zu sein.

wz

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dortmund gewinnt klar in Wolfsburg - HSV bezwingt Augsburg

Dortmund gewinnt klar in Wolfsburg - HSV bezwingt Augsburg

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Kainz' Fehlschuss und Kramarics Glückstor

Kainz' Fehlschuss und Kramarics Glückstor

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

„Spannendste Pommesbude der Welt“ feiert 50. Geburtstag

„Spannendste Pommesbude der Welt“ feiert 50. Geburtstag

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare