Schwangerer Freundin in Unterleib getreten

Oldenburg - Eine schwangere 17-Jährige ist von ihrem Freund auf einem Parkplatz in Oldenburg nach einem lautstarken Streit zusammengeschlagen worden.

Nach Angaben von Zeugen habe der 19-Jährige dem Mädchen auch in den Unterleib getreten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der 19-Jährige sei nach der Attacke am Samstag geflüchtet. Bei Eintreffen der Beamten wollte auch die 17-Jährige das Weite suchen, wurde jedoch festgehalten. Das Pärchen sei der Polizei bekannt. Da die Jugendliche eine ärztliche Untersuchung abgelehnt habe, sei sie zum Wohle des Kindes hierzu gezwungen worden. Für das Baby bestehe keine Gefahr. Die werdende Mutter wurde dem Jugendamt übergeben.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Meister Langhorst wollte kleinen Pöks nicht einstellen

Meister Langhorst wollte kleinen Pöks nicht einstellen

Kommentare