Schwangerer Freundin in Unterleib getreten

Oldenburg - Eine schwangere 17-Jährige ist von ihrem Freund auf einem Parkplatz in Oldenburg nach einem lautstarken Streit zusammengeschlagen worden.

Nach Angaben von Zeugen habe der 19-Jährige dem Mädchen auch in den Unterleib getreten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der 19-Jährige sei nach der Attacke am Samstag geflüchtet. Bei Eintreffen der Beamten wollte auch die 17-Jährige das Weite suchen, wurde jedoch festgehalten. Das Pärchen sei der Polizei bekannt. Da die Jugendliche eine ärztliche Untersuchung abgelehnt habe, sei sie zum Wohle des Kindes hierzu gezwungen worden. Für das Baby bestehe keine Gefahr. Die werdende Mutter wurde dem Jugendamt übergeben.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Kommentare