Mann fährt ungebremst gegen Baum und stirbt

+
Ein Autofahrer ist in Oldenburg ungebremst gegen einen Baum gefahren und hat sich dabei tödlich verletzt.

Oldenburg - Ein Autofahrer ist in Oldenburg ungebremst gegen einen Baum gefahren und hat sich dabei tödlich verletzt. Der 47-Jährige war in der Nacht zum Samstag in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen, wie ein Polizeisprecher sagte.

Der Mann sei noch am Unfallort gestorben - Reanimationsversuche der Rettungskräfte blieben erfolglos. Die Polizei ging zunächst davon aus, dass der Wagen ungebremst gegen den Baum geprallt war, da keine Bremsspuren am Unfallort zu sehen waren. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Die Straße wurde für rund zwei Stunden gesperrt. dpa

Tödlicher Unfall in Oldenburg

Mehr zum Thema:

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Meistgelesene Artikel

Feuer in Lagerhalle in Ganderkesee

Feuer in Lagerhalle in Ganderkesee

Entwarnung nach Amokalarm: 18-Jähriger mit Pistole gefasst

Entwarnung nach Amokalarm: 18-Jähriger mit Pistole gefasst

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Kommentare