Oberbürgermeister eröffnet heute den traditionellen Lamberti-Markt

Weihnachtsmann jeden Tag zu Besuch in Oldenburg

+
Der Weihnachtsmarkt lockt jährlich bis zu 800000 Besucher zur St.-Lambertikirche.

Oldenburg - Die Weihnachtszeit in der Stadt Oldenburg beginnt am Dienstag um 17 Uhr. Denn dann eröffnet Oberbürgermeister Jürgen Krogmann den traditionellen Oldenburger Lamberti-Markt vor dem Alten Rathaus. Unterstützt wird er dabei von „Engel“ Johann. Der Vierjährige setzte sich gegen rund 80 Bewerber durch und ist nun das offizielle Werbegesicht des Weihnachtsmarktes.

Angefangen hat der Lamberti-Markt 1972 als überschaubarer Tannenbaumhandel und Weihnachtsbasar, teilt die Stadt Oldenburg mit. Mittlerweile aber locken mehr als 120 Verkaufsstände und Holzhütten jährlich bis zu 800000 Besucher auf das Areal zwischen dem Alten Rathaus, der St.-Lambertikirche und dem historischen Schloss.

Der Markt ist bis zum 22. Dezember täglich von 11 bis 20.30 Uhr geöffnet, am 5. Dezember sogar von 11 bis 24 Uhr. Um die Vorfreude zu wecken, besteht die Möglichkeit, sich mit einem neuen Film über den Oldenburger Traditionsmarkt auf der Internetseite der Stadt einzustimmen.

Von Weihnachtsschmuck über Töpfer- und Korbwaren bis zu Schmuck und Spielzeug finden die Besucher passende Geschenke. Zum Aufwärmen zwischendurch dürfen Glühwein, Feuerzangenbowle und Punsch nicht fehlen.

Zum dritten Mal stellen die Stadt und der Oldenburger Schaustellerverband zudem eine Hütte für karitative Einrichtungen zur Verfügung. Wohltätige Organisationen haben in ihr die Möglichkeit, sich zu präsentieren und durch Verkäufe für den guten Zweck zu sammeln.

Zu den besonderen Höhepunkten zählen die Auftritte verschiedener Chöre und Musikgruppen, die auf dem Schlossplatz für die musikalische Untermalung des Lamberti-Marktes sorgen. Außerdem ist der Weihnachtsmann ab Mittwoch täglich ab 16 Uhr auf der Bühne am Schlossplatz anzutreffen. Jeden Tag um 16.30 und 17 Uhr gibt es im Vorlesezelt eine kostenlose Märchenstunde für Kinder. Mittwochs und freitags wird zusätzlich eine Lesung auf Plattdeutsch um 17.30 Uhr angeboten. Am Sonnabend, 5. Dezember, lädt der Weihnachtsmarkt gemeinsam mit den Geschäften der Oldenburger Innenstadt zur langen Adventseinkaufsnacht zum Bummeln und Einkaufen bis 24 Uhr ein.

Weitere Informationen und den genauen Veranstaltungsplan finden Interessierte im Internet.

fio

www.oldenburg.de

www.oldenburg-tourist.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare