„Insectophobie“

Nichts für Spinnenhasser: Ausstellung in Oldenburg 

+

Oldenburg - Nichts für Leute mit Angst vor Spinnen. Das achtbeinige Krabbeltier steht am 12. November von 10 bis 18 Uhr im Mittelpunkt einer Ausstellung in den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg.

Die Tierschau „Insectophobie“ präsentiert nicht nur die größten Vogelspinnen der Welt, sie bietet ihren Gästen zusätzlich noch einen Streichelzoo mit vielen Spinnen und Insekten aller Kontinente. Die Besucher bekommen einen Einblick in das Leben und Verhalten von Spinnen, Skorpionen, Riesentausendfüßlern, Gottesanbeterinnen, Wandelnde Blätter oder Gespenstheuschrecken. Der Eintritt kostet für Erwachsene sechs und für Kinder vier Euro. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vulkan Kilauea bringt Hawaii durch giftiges Gas neue Gefahr

Vulkan Kilauea bringt Hawaii durch giftiges Gas neue Gefahr

Mühlentag an der Stührmühle

Mühlentag an der Stührmühle

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Mühlenfest in Eystrup

Mühlenfest in Eystrup

Meistgelesene Artikel

Beförderungen, Geburtstag und zweimaliger Ummarsch beim Gildefest

Beförderungen, Geburtstag und zweimaliger Ummarsch beim Gildefest

Schlimmer Vorwurf beim Gildefest: Maulwürfe auf der Burgwiese ausgesetzt

Schlimmer Vorwurf beim Gildefest: Maulwürfe auf der Burgwiese ausgesetzt

Ehrung für „The Voice Kids“-Musiker: „Namen der Stadt in die Welt getragen“

Ehrung für „The Voice Kids“-Musiker: „Namen der Stadt in die Welt getragen“

Monduhr und Sextant sollen Abmarschzeit bestimmen

Monduhr und Sextant sollen Abmarschzeit bestimmen

Kommentare