Mehr als 1000 Gäste beim Weihnachtsmarkt in dem Großenkneter Ortsteil

Döhlens Lichterfest zieht erneut viele Besucher an

+
Weit mehr als 1000 Besucher strömten am Sonnabend in Döhlen über das Lichterfest.

Döhlen - Von Jörg Beumelburg. „Weihnachtsmarkt hier, Adventsbasar dort – überall in der Gemeinde Großenkneten breitet sich weihnachtliche Stimmung aus. Doch in dem kleinen Ort Döhlen ist es etwas ganz Besonderes“, sagte Bürgermeister Thorsten Schmidtke am Sonnabend bei der siebten Auflage des Döhler Lichterfestes. Dass er mit dieser Meinung nicht alleine ist, zeigten die weit mehr als 1000 Besucher.

Alle zwei Jahre erstrahlt der Platz unter den alten Eichen auf dem Hof der Familie Ellinghausen im weihnachtlichen Lichterglanz. An 18 Ständen boten die Betreiber handgefertigte Weihnachtsdekoration wie Christbaumkugeln oder Adventsgestecke, Keramik, Schmuck, Strickwaren und noch vieles mehr an.

Dazu konnten es sich die Gäste bei Glühwein und Punsch sowie Spießbraten, Grillwurst und Pommes gutgehen lassen. Eine Bastelstube lud Kinder dazu ein, unter fachkundiger Anleitung kleine Engel und Sterne zu kreieren. Außerdem durften sich die jungen Besucher auf den Besuch des Nikolaus‘ freuen, der traditionell mit einem Treckergespann beim Lichterfest vorbeischaute. Vor dem Ehrengast in Acht nehmen mussten sich allerdings die erwachsenen Gäste: Wer zu tief ins Glühweinglas geschaut hatte, bekam einen kleinen Hieb mit der Rute anstelle der Süßigkeiten.

Zwischenzeitlich sorgten die „Wilden 13“ aus Emstek (Landkreis Cloppenburg) für musikalische Unterhaltung. „Wenn die auftreten, dann kommt richtig Stimmung auf“, sagte Mirco Meyer, Vorsitzender des Bürgervereins Döhlen. Der hatte zusammen mit den anderen Vereinen im Ort wieder die Organisation des Lichterfestes übernommen, aber auch die Bewohner halfen tatkräftig bei der Vorbereitung mit. Meyer zeigte sich mit dem Verlauf ausgesprochen zufrieden und kündigte bereits an, dass es auch 2016 wieder ein Lichterfest geben werde.

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare