Kriminacht beschäftigt sich mit Mord und Totschlag

+

Eine Reise quer durch die Krimiliteratur, vom Doppelmord in der Rue Morgue (1841) bis zum aktuellen Bestseller, steht Donnerstag ab 21.30 Uhr während der zehnten Oldenburger Kriminacht im Schlossgarten an – es gibt einige Lesungen.

„Wir stellen die berühmtesten Agenten und Kommissare der Welt vor: von Maigret bis Carl Mørck. Nicht zu vergessen die ,Creme de la Creme‘ der Detektive, von Same Spade bis Kalle Blomquist“, heißt es in der Ankündigung. Zudem wage man mit den Zuschauern einen Blick in den Abgrund der Serienkillerpsyche und diskutiere einige todsichere Mordmethoden. Der Eintritt kostet zehn Euro an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis

Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis

Meistgelesene Artikel

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Kommentare