Zwei Schwerverletzte

Kleintransporter prallt auf A29 gegen Auto

Oldenburg - Zwei Männer sind bei einem Unfall mit einem Kleintransporter auf der A29 bei Oldenburg schwer verletzt worden.

Der 24-jährige Fahrer des Transporters prallte am Montagabend nahe der Huntebrücke mit seinem Wagen gegen ein vorausfahrendes Auto, wie die Autobahnpolizei in Oldenburg mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen war Unachtsamkeit die Ursache für den Zusammenstoß. Sowohl der Fahrer des Transporters als auch der 67-jährige Fahrer des Autos wurden verletzt. Seine Ehefrau blieb unverletzt. Die A29 war in Richtung Osnabrück für kurze Zeit komplett gesperrt. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare