Kartenvorverkauf beginnt am 4. August

Kinder-Uni startet ins Herbstsemester

Oldenburg - Alle Kinder-Uni-Fans, die bald wieder im Schulalltag landen, können am Mittwoch, 7. September, erneut abheben: Dann startet das Herbstsemester der Kinder-Universität Oldenburg mit der Vorlesung „Echt abgehoben – Der Weg zum Flugzeug von heute“. „Abflugterminal“ ist das Hörsaalzentrum (A14) auf dem Campus Haarentor. Für einen sicheren Start, einen spannenden Flug durch die Entwicklungsgeschichte des Flugzeugs und eine sanfte Landung im Audimax sorgt Pilot Professor Peter Röben, Arbeitsgruppenleiter Technische Bildung am Institut für Physik.

Weiter geht es am Mittwoch, 14. September, mit einem Ausflug in die digitale Welt. Unter dem Motto „Sehen und gesehen werden – unterwegs in WhatsApp & Co.“ begibt sich Professor Olaf Zawacki-Richter vom Institut für Pädagogik mit den Kindern ins „Netz“.

In der dritten und letzten Vorlesung des Herbstsemesters am 21. September werden die Kinder-Uni-Studenten zu Umweltdetektiven. Gemeinsam mit der Hydrogeologin Professor Gudrun Massmann vom Institut für Biologie und Umweltwissenschaften kommen sie einem geheimen Schatz auf die Spur, wenn es heißt: „Gut versteckt und lebenswichtig – das Grundwasser“.

Karte kostet 2,50 Euro

Die Vorlesungen beginnen jeweils um 16.30 Uhr. Einlass ist ab 16 Uhr. Erwachsene brauchen keine Eintrittskarte – sie dürfen nicht mit in den Hörsaal. Sie können die Vorlesungen aber im Foyer des Hörsaalzentrums auf einer Leinwand verfolgen. Die Karten (2,50 Euro) für die drei Herbstvorlesungen sind ab Donnerstag, 4. August, auf der Internetseite der Uni und von Nordwestticket sowie in der Geschäftsstelle unserer Zeitung erhältlich.

www.kinderuni-oldenburg.de

www.nordwest-ticket.de

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

„Euronics-XXL“ zieht in Wildeshauser „Telepoint“-Immobilie

„Euronics-XXL“ zieht in Wildeshauser „Telepoint“-Immobilie

Vier auf einen Streich

Vier auf einen Streich

Kommentare