Vier weitere Mülleimerbrände

Dachstuhl durch Brandstiftung in Oldenburg schwer beschädigt

+
Die Feuerwehr wurde zunächst zu einem Carport-Brand gerufen. Bei ihrem Eintreffen hatte das Feuer bereits auf das Dach des anliegenden Wohnhauses übergegriffen.

Oldenburg - In der Nacht zu Sonntag ist der Dachstuhl eines Hauses in Oldenburg-Tweelbäke schwer beschädigt worden. Das Feuer war von einem Carport auf das Wohnhaus übergesprungen. Die Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen.

Oliver Schweder vom Einsatzleitdienst der Feuerwehr Oldenburg berichtet von vier weiteren Einsatzorten. In diesen Fällen seien Mülleimer in Brand geraten. 

Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer vom Carport bereits auf das anliegende Wohnhaus übergegriffen. Der Dachstuhl wurde stark beschädigt.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Sie waren in der Nacht mit einem Hubschrauber im Einsatz, um mögliche weitere Brandherde oder die Täter ausfindig zu machen. 

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf der A29: Vier Menschen verletzt

Schwerer Unfall auf der A29: Vier Menschen verletzt

Bürgerbus vereinfacht seine Linienführung

Bürgerbus vereinfacht seine Linienführung

Alte Brennerei: Grüne haken kritisch nach

Alte Brennerei: Grüne haken kritisch nach

Aldi und Biofachmarkt warten weiter auf Baugenehmigung

Aldi und Biofachmarkt warten weiter auf Baugenehmigung

Kommentare